Nachtleben Wien

Nighlife

Innere Stadt

Die diversen Bars & Clubs Wiens sind vor allem in der elektronischen Musik-Szene weltberühmt.

Passage bei der Hofburg

Die Passage ist ein unterirdischer Club unter dem Ring und besteht aus einem großen Floor mit drei Bars.

Club Schwarzenberg

Der Club Schwarzenberg ist Wiens neuer Party Hot-Spot im ehemaligen Stadtkino.  

Arena

Auf dem Gelände eines alten Schlachthofs liegt das Kulturzentrum mit mehreren Hallen und Freiluftbühne, wo regelmäßig Konzerte und Partys stattfinden.

Flex am Donaukanal

Das Flex wurde bereits als eine der besten Locations international ausgezeichnet und bietet neben regelmäßigen Partys Konzerte von lokalen Bands, Newcomern und international bekannte Bands.

Kulturzentrum WUK

Das Werkstätten- und Kulturhaus ist mit seinen 12.000 Quadratmetern Fabrikgelände aus der Gründerzeit eines der größten soziokulturellen Zentren Europas. Es beherbergt unter anderem Veranstaltungshallen, ein Café-Restaurant, Ausstellungsräume, Werkstätten und Ateliers.

Chelsea

Das Szenelokal in den ehemaligen Stadtbahnbögen wechselt zwischen verschiedensten Musikrichtungen. Im Sommer kann man den Schanigarten direkt vor der Tür des Lokals nutzen.

Copa Cagrana auf der Donauinsel

Die Lokalszene auf der Donauinsel wird „Copa Cagrana“ (von Copacabana und dem Stadtteil Kagran) genannt und bietet Gastronomie, Bars, Clubs und Strände.

Besuchen Sie uns auf

Nicht nur besser. Anders.