UNESCO - Programm für nachhaltiges Reisen

Integrativer und nachhaltiger Tourismus mit Lindner Hotels & Resorts

Lindner zeigt Engagement für den Schutz der Umwelt, der lokalen Kulturen und der Gemeinden, die auf die Reisebranche angewiesen sind. Das UNESCO-Programm für nachhaltiges Reisen hat zum Ziel, nachhaltiges Reisen, die Anpassungsfähigkeit der Gemeinden und den Erhalt des kulturellen Erbes weltweit zu fördern. Durch die Teilnahme am Programm verpflichten sich die Lindner Hotels & Resorts öffentlich zu Maßnahmen, die die Auswirkungen unseres Unternehmens auf die Umwelt reduzieren. Damit wollen wir das Bewusstsein unserer Gäste schärfen und ihnen helfen, nachhaltigere Reiseentscheidungen zu treffen.

Bausteine

  • Engagement für die Gemeinde: Ein wichtiger Faktor für nachhaltigen Tourismus ist es, die Gemeinden und Kulturen, in denen wir tätig sind, zu fördern.
  • Einsparung von Energie: Die Reduzierung des Energieverbrauchs trägt nicht nur zur Verringerung der CO2-Emissionen und zur Schonung natürlicher Ressourcen bei, sondern senkt auch die Kosten.
  • Einsparung von Wasser: Wir verpflichten uns zur Durchführung von Maßnahmen wie der Installation von Toiletten mit geringem Wasserverbrauch und dem Auffangen und Verwenden von Regenwasser.
  • Reduzierung von Abfall: Etablierte Richtlinien zur Abfallreduzierung, wie z. B. Recycling oder Kompostierung von Lebensmittelabfällen.
  • Reduzierung von Einwegkunststoffen: Wir möchten Engagement zeigen und ersetzen Einwegkunststoffe wie Strohhalme und Toilettenartikel durch umweltfreundliche Alternativen.

Beflügelt durch die Zusammenarbeit zwischen der UNESCO und der Expedia Group zielt das UNESCO-Programm für nachhaltiges Reisen darauf ab, nachhaltiges Reisen, die Anpassungsfähigkeit der Gemeinden und den Erhalt des kulturellen Erbes weltweit zu fördern. Programmteilnehmer können sich über nachhaltige Maßnahmen für ihr Unternehmen informieren – und gemeinsam positive Veränderungen in der Reisebranche für zukünftige Reisende bewirken.

Mehr Infos

Nicht nur besser. Anders.

Besuchen Sie uns auf