Aktuelle Corona Hinweise 

Bewertungen - Lindner Hotel & Spa Binshof

Bewertungen & Gästemeinungen

Wir können Ihnen ja viel erzählen. Lesen Sie das, was unsere Gäste erlebt haben. Authentisch, persönlich, unzensiert und vor allen Dingen von echten Gästen. Lesen Sie unzensierte Bettgeschichten aus unserem Hotel!

3,9
von 5
Gut
  • 3/5

    Sehr voll

    12.01.2022 von Alex
    In Coronazeiten überraschend voll. Spa-Bereich könnte wärmer sein.
  • 4/5

    Schöner umfangreicher SPA-Bereich, angeschlossenes Hotel mit kleinen Mängeln

    11.01.2022 von Thomas W.
    Für ein Wellnesshotel ist der SPA- Bereich mit 5200qm sehr umfangreich und abwechslungsreich. Hier gibt es nur wenig zu bemängeln. Das Hotel ist für 4 Sterne S etwas in die Jahre gekommen. Wir hatten ein Zimmer fast über der Rezeption, dass von seinem Alter/Ausstattung doch etwas in die Jahre gekommen ist. Weiterhin zeigten sich bei genauem Hinsehen verschiedenste Haarfarben und Haarlängen unserer Vorgänger. Die HP im Hauptrestaurant für 35 EUR/Person verdient zumindest für die Suppe ein Lob, der Hauptgang (Lende war sehr trocken) ein ok, der Nachtisch (Convenience food, gleiche Deko am 2.Abend) ein mangelhaft. Bei der Nachfrage im angegliederten Spanischen Restaurant, wusste keiner so richtig Bescheid was man für die HP bekommt. Die Auswahl war zwischen 3x Tapa aus der Karte a ca. 5 EUR + Nachtisch, 1x Tapa + Paella + Nachtisch o Paella + Nachtisch. Dies steht aus meiner Sicht auch nicht im Verhältnis zu der gezahlten HP. Fazit: Sehr schöner SPA-Bereich, Zimmer naja, nettes Personal, gutes Frühstück, das Abendessen sollte man doch lieber im angrenzenten Ort (ca. 1km) zu sich nehmen.
  • 4/5

    Spa & Wellness

    11.01.2022 von Ho &. C.
    Eigentlich eine schöne Anlage…
    Tolles spanisches Restaurant mit sehr netter Bewirtung.
    Mit den Einschränkungen, begrenzte Personenzahl in den Saunen & weniger Liegen in den Ruheräumen, zu Zeiten von Corona haben wir eh gerechnet. Allerdings sind für diese Zeiten zu viele Tagesgäste zusätzlich im Spa-Bereich, und somit die Saunen bereits voll, also nur eingeschränkt nutzbar, wobei viele Hotelgäste eben aus diesem Grund anreisen!
    Deshalb nur vier Punkte.
  • 5/5

    Vielen Dank für einen tollen Aufenthalt im Binshof Speyer

    10.01.2022 von Ursula
    Der Empfang war herzlich.
    Wir konnten entspannen.
    Die Bedienung war auch sehr zuvorkommend und das Abendessen war sehr gut.
    Was will man mehr!
  • 5/5

    Sehr zufrieden

    09.01.2022
  • 4/5

    Gut, aber nicht sehr gut

    07.01.2022 von Andreas K.
    Der Aufenthalt war sehr schön, der Spa-Bereich ist wirklich eine Augenweide und insgesamt war es ein sehr schönes Wochenende.
    Was stört, sind viele Kleinigkeiten: Wenn man für diesen Preis eine Suite bucht, dann ist eine Flasche Wasser eigentlich eine Selbstverständlichkeit (vielfach auch mehr, wie Obst oder dergl.) - beim Binshof ist das nicht so. Das Parken schlägt extra zu Buche, wenn man in der TG parken will, kostet dies nochmal extra. Für Hotelgäste eigentlich ein No-Go bei den Preisen. Auch daß das Zimmer technisch auf dem Stand von 1990 ist (Anlalog-Anschluß fürs Telefon, keinerlei USB-Ports zum Geräte laden, winziger Fernsehr, etc.) zeigt, daß man hier etwas Geld in die Modernisierung stecken sollte. Daß letztlich das (sehr reichhaltige) Frühstück nicht im Preis inkludiert ist, macht das Ganze in meinen Augen etwas zu hochpreisig, wenn man die ganzen zusätzlichen Kosten mit hinzu nimmt - hier stimmt Preis/Leistung nicht zu 100%.
    Insgesamt aber Jammern auf hohem Niveau. Das Hotel ist sehr schön gestaltet, das Personal sehr freundlich und das Essen sehr gut.
    Tipp: Das im Haus befindliche Spanische Restaurant war wirklich ein Highlight!
  • 4/5

    Kurze Auszeit

    07.01.2022 von Renate F.
    Wir haben uns anlässlich unseres Hochzeitstages eine kleine Auszeit gegönnt. Das Hotel liegt außerhalb von Speyer in idyllischer Lage. Wir hatten leider das Pech, dass das Wetter schlecht war. Der Wellness und Spa Bereich war viel zu voll mit Tagesgästen. Und das in Zeiten von steigenden Corona Zahlen. Wir fanden keine freie Liege und sind in wieder ins Zimmer zum ausruhen. Schade auch das die Salzgrotte zusätzlich extra gebucht werden muss und 13 € pro.P. kostet.
    Die Wellness Anwendung war sehr entspannend.
    Am 1. Abend waren wir beim Spanier - super lecker und Preis/Leistung stimmt. Am 2. Abend dann im Hotelrestaurant: italienischer Vorspeisen Teller für 12,50 € war einfach nur zu teuer für das was auf dem Teller lag. Für 100 € kann man wesentlich besser essen. Zimmer und Betten war sehr gut.
  • 3/5

    Kein Reinfall, keine Offenbarung

    07.01.2022 von Thorsten E.
    Grundsätzlich war alles in Ordnung, und die Leistungen wurden wie beschrieben erbracht. Tatsächlich ist das Preisniveau der Lindners im Vergleich zu anderen renommierten Wellnesshotels z.B. das Felsenland in Dahn oder das Hotel Sackmann in Baiersbronn meines Erachtens aber hoch. Das Zimmer war ok, aber eher im Charme der 90er und die Flügeltüren zum Bad-Bereich waren eher störend und zudem reparaturbedürftig. Insbesondere aber bei diesem Preis für Halbpension das 2-Gangmenü anzubieten, um dann für den Nachtisch nochmal Geld kassieren zu wollen, finde ich fast schon peinlich. In vergleichbaren Häusern gehören 4-Gang-Menüs bei ähnlichen Gesamtpreisen zum Standard. Qualitativ war das Essen sehr gut.
    Der SPA-Bereich hat uns gut gefallen. Allerdings müsste man die Anzahl der Tagesgäste meines Erachtens so anpassen, dass noch ausreichend Ruheliegen für Hotelgäste im textilfreien Bereich übrig sind.
    Besonders unschön war allerdings der Check.-Out. Es wurde behauptet, ich hätte ein Upgrade zu einem First-Class-Doppelzimmer beantragt, was sich auch zunächst auf der Rechnung befand. Dies habe ich aber nicht getan. Man sagte mir, es müsse aber so sein, da das nur der Gast beantragen könne. Ich hätte eine automatisierte Mail bekommen, ob ich ein Upgrade wünsche. An eine solche Mail konnte ich mich nicht erinnern. Ich schaute meine Mails auf dem Smartphone durch und fand keine Mail mit dieser Fragestellung. Auf meine Frage, wann diese Mail denn gekommen sei, sagte die Mitarbeiterin an der Rezeption das könne sie nicht einsehen. Daraufhin sagte ich, dass ich ja aber selbst wenn ich aus Versehen irgendetwas ausgewählt hätte bestimmte eine Bestätigungsmail bekommen hätte. Dies verneinte die Mitarbeiterin und sagte, man bekäme beim Check-In gesagt, ob das Upgrade geklappt habe oder nicht. Ich entgegnete, dass dies aber niemand getan habe. Wir haben beim Check-in einfach unsere Zimmerkarten bekommen. Schließlich nahm die Mitarbeiterin die Position von der Rechnung und betonte nochmal, dass so eine Upgrade-Anfrage nur durch den Gast ins System gekommen sein könne. Übersetzt war das wohl der Vorwurf, dass ich mir gerade erfolgreich eine Leistung erschlichen hätte. Das war kein schöner Abschied und macht auch wirklich keine Lust auf mehr.
  • 4/5

    Schöne Auszeit

    06.01.2022 von Nadine D.
    Wir waren als Paar für eine Nacht zum Ausspannen im Binshof SPA. Wellnessbereich ist sehr schön mit vielen Saunen, Ruhebereich spärlich, einfache Liegen. Im Tepidarium liegen viele Fliegen in den abgehängten Vorhängen, ansonsten alles sehr gepflegt. Wasser wird kostenlos angeboten, eine Erweiterung auf Tee im Saunabereich fände ich schön. Das Bistro im Saunabereich ist ok. Preis/Leistung passt hier nicht ganz. Das zieht sich im Restaurant Salierhof durch. Das Frühstück ist abwechslungsreich mit verschiedenen Kaffee und Frühstücksspezialitäten. Frische Brötchen von einem ansässigen Bäcker und Wurstwaren vom Metzger fände ich ansprechender und einem 4Sterne- Haus auch würdiger. Ich hätte mir gewünscht, dass uns jemand den Ablauf erklärt. Wir waren zum ersten Mal dort und das Buffet ist etwas versteckt. Beim Abendessen konnten wir aus 2 Menüs wählen. Das Fleisch war wunderbar, die Beilagen etwas spärlich. Das Carpacio zur Vorspeise war langweilig. Es war nur Balsamicocreme über dem Salat. Ein ordentliches Dressing hätte ich schon erwartet. Das Tiramisutörtchen wirkte auf mich nicht selbstgemacht, höchstens aufgepeppt. War für mich geschmacklich nicht befriedigend. Der Wein, Espresso und Quittenbrand war sehr gut. Das Personal durchweg freundlich und zuvorkommend. Aber wenn ich von einem 4Sterne Haus ausgehe, erwarte ich von der Küche Perfektion. Wir haben 150€ für das Abendessen ausgegeben (3 Gänge mit Getränken).
    Zum Mittagessen am nächsten Tag waren wir im spanischen Restaurant des Hauses. Das ist sehr zu empfehlen. Leckeres Essen, nettes Personal. Preis- Leistung Top!
    Die Zimmer sind sehr geschmackvoll eingerichtet.
    Das Personal im gesamten Hotel absolut vorbildlich, freundlich und zuvorkommend.
    Schade finde ich jedoch, dass trotz eines Hotelaufenthalt eine Parkgebühr von 8€ anfällt. Vor allem, weil dieser total matschig und sandig ist.
    Rundum aber wirklich gut. Das nächste Abendessen dort werden wir vermutlich im spanischen Restaurant einnehmen.
  • 3/5

    Geteilte Meinung

    06.01.2022 von Katja
    Es war wieder ein sehr schöner Aufenthalt mit tollem Zimmer, super Personal und tollem Essen. Aber was aus unserer Sicht mehr als grenzwertig war war die Anzahl der Gäste im Spabereich. Es war definitiv viel zu voll. Viele waren externe Besucher. Was sicher auch ok ist. Aber das sollte dringend Limitiert werden ! Die Gäste zahlen ja Eintritt und sahen zum Teil sehr enttäuscht aus. Mal abgesehen von denn ja auch für Hotels sicher geltenden Abstandsregeln und maximalen Besucher je qm. War sehr schade

Nicht nur besser. Anders.

Besuchen Sie uns auf