Corporate News

Lindner Hotels AG stellt Unternehmensspitze neu auf

Otto Lindner, Chief Executive Officer (CEO) der Lindner Hotels AG, wechselt zum 1. Mai 2022 in den Aufsichtsrat, um als dessen Vorsitzender das Unternehmen strategisch auf die Zukunft auszurichten. Andreas Krökel, seit 1999 Chief Operations Officer (COO) des Unternehmens, berät ab dem 1. März 2022 die Lindner Unternehmensgruppe in der neu geschaffenen Position „Head of Business Development Hotels & Leisure“.

Düsseldorf, 04. Februar 2022. Mit einer Neuaufstellung von Aufsichtsrat und Vorstand möchten die Gesellschafter der Lindner Unternehmensgruppe GmbH & Co. KG die Lindner Hotels AG mit den beiden erfolgreichen Marken „Lindner Hotels & Resorts“ und „me and all hotels“ stark für das weitere Wachstum nach der Krise machen und einen Generationswechsel einleiten.

Jahrzehntelange Erfahrung neu aufgestellt

Dafür wird sich Otto Lindner, der das Unternehmen seit mehr als 30 Jahren erfolgreich leitet und seit 2016 Vorsitzender des Deutschen Hotelverbands (IHA) ist, aus dem operativen Geschäft zurückziehen und die zukünftige Entwicklung des Familienunternehmens als Vorsitzender des Aufsichtsrats strategisch gestalten.

Andreas Krökel zieht sich nach vielen Jahren an der Spitze der Lindner Hotels AG aus dem operativen Geschäft zurück und wird die Expansion und Entwicklung neuer Marken der Lindner Unternehmensgruppe als Head of Business Development Hotels & Leisure vorantreiben. Er war von 1992 bis 1995 als Assistent des Vorstands der Lindner Hotels tätig, anschließend als Prokurist für die Leitung des Bereichs Operations zuständig und seit 1999 als Vorstand für diese Fachbereiche verantwortlich.

Die Neubesetzung der beiden Vorstandsposten wird in Kürze erfolgen. Entsprechende Gespräche befinden sich in den letzten Zügen.

Nicht betroffen von der Neuaufstellung ist die Position des Chief technology Officer (CTO) für Architecture & Engineering der Lindner Hotels AG, die Frank Lindner seit Februar 2019 innehat. Auch an der bestehenden Abteilungs- und Personalstruktur der Lindner Hotels AG sind keine Änderungen geplant.

Dynamisch in die Zukunft

„Mit der Neuaufstellung von Aufsichtsrat und Vorstand wollen wir den Schritt in die nächste Generation gehen und den künftigen Herausforderungen gerecht werden. Durch den Wechsel von Otto Lindner an die Spitze des Aufsichtsrats wird die Brücke zu den Erfolgen der Vergangenheit geschlagen und die Kontinuität des Familienunternehmens gesichert“, erläutert die Familie Lindner als Gesellschafter. Nach einem erfolgreichen Weg aus der aktuellen Coronakrise sollen so neue Märkte erschlossen und das Wachstum des Unternehmens fortgeführt werden.

Lindner Hotels AG

Zum Portfolio der Hotel-Gruppe (1.300 Mitarbeiter; 90 Millionen Euro Umsatz in 2021) gehören insgesamt 34 Hotels in sieben europäischen Ländern. Sie zählt damit zu den führenden deutschen Hotelgesellschaften. Neben 18 Lindner Hotels in Großstädten, sieben hochwertigen Spa- und Sport-Resorts (eins davon in Planung) und einem Ferienpark zählen acht Hotels der Marke me and all dazu (zwei davon im Bau). Seit Mai 2022 ist Arno Schwalie Vorstandsvorsitzender und CEO der Lindner Hotels AG, die 1973 vom Architekt Otto Lindner gegründet wurde und bis heute vollständig in Familienbesitz ist. Alle Häuser vereinen individuelle Urlaubskonzepte, hohe Qualitätsstandards und innovative Spa-Angebote. Die besonderen Hotelkonzepte erhielten zahlreiche Auszeichnungen: Das Lindner Park-Hotel Hagenbeck in Hamburg wurde zur „Hotelimmobilie des Jahres“ gekürt, Geschäftsreisende wählten Lindner bei den Business Traveller Awards auf Platz zwei als „Beste Hotelgruppe für Geschäftsreisende in Deutschland“ und im Human-Resources-Bereich gewann Lindner bereits vier Mal einen Hospitality HR Award und belegt jährlich hohe Plätze im Ranking „Deutschlands beste Arbeitgeber“ als mittelständisches Tourismus-Unternehmen.

Bildmotive zum Download unter www.lindner.de/bilder
Für den kleinen Nachrichtenhunger: twitter.com/lindner_hotels
Und wer mehr sehen will: instagram.com/lindnerhotels
Neuigkeiten gibt es auch auf facebook.com/LindnerHotels

Unternehmenskommunikation Lindner Hotels AG:

Catherine Bouchon (Director Public Relations)
Fon: +49 211 5997 1133
Mail: catherine.bouchon@lindner.de
Emanuel-Leutze-Str. 20
40547 Düsseldorf

Medienmitteilung als PDF zum Download

Nicht nur besser. Anders.

Besuchen Sie uns auf