Lindner Hotels AG treibt Neuorganisation entschlossen voran

Commercial Team formiert und Area Vice Presidents berufen.

Düsseldorf, 17. Februar 2023.

Das Jahr 2023 steht für die Lindner Hotels AG ganz im Zeichen des Aufbruchs und Wachstums: „Hierzu setzen wir auf Veränderung, neue effiziente Prozesse und eine schlagkräftige Organisation“, so CEO Arno Schwalie. Mit der Formierung  des Commercial Teams und weiteren wichtigen personellen Weichenstellungen im operativen Geschäft macht das Unternehmen gleich Nägel mit Köpfen.
 

„Mit Maximilian Abele als Vice President Marketing & Brand Management, Barbara Lünenborg (Vice President Sales Management) und Monika Sand (Vice President Revenue Management) stellen wir das Commercial-Team mit ausgewiesenen Experten auf“, so Chief Operating Officer (COO) Stefanie Brandes, an die das Team berichtet.

Unter ihrer Führung schafft Lindner zudem die Position der Area Vice Presidents neu. Brandes: „Auch dort haben wir drei Top-Hoteliers, die die neuen Strukturen unterstützen und leben werden.“ Mit Matthias Jannusch und Achim Laurs werden zwei langjährige Lindner-Regionaldirektoren zu Area Vice Presidents befördert; der Dritte im Bunde ist  Bardia Torabi, der ab 1. März Area-VP der me and all hotels sein wird.

Hintergrund der Reorganisation ist die neue strategische Ausrichtung der traditionsreichen Hotelkette durch den Lindner-Vorstand und die jüngst eingegangene Partnerschaft mit Hyatt. „Mit diesen Teams aus erfahrenen Profis schaffen wir eine starke Basis für die Zukunft. Sie werden uns helfen, unsere Internationalisierung voranzutreiben und zusätzliches Wachstum zu generieren“, ist CEO Schwalie überzeugt.  

Commercial Team: Marke und Markt im Visier  

Maximilian Abele wird sich nach drei Jahren erfolgreicher Arbeit für die me and all hotels auf die Außendarstellung der Lindner Hotels AG konzentrieren. Dabei legt er den Fokus auf die Restrukturierung und den Aufbau des Unternehmensbereichs Marketing & Brand Management sowie auf die Repositionierung und Steigerung der internationalen Bekanntheit der Marke Lindner Hotels & Resorts. Darüber hinaus wird er maßgeblich mit seinem Team die beiden Marken Lindner Hotels & Resorts und me and all hotels in der „World of Hyatt“ positionieren.

Barbara Lünenborg wird Vice President Sales. Sie arbeitet seit 30 Jahren bei Lindner und wird in ihrer neuen Position die Vertriebs-Strategien in allen Marksegmenten sowie neue Distributionskanäle, Produkte und Angebotsmodelle für die gesamte Hotelgruppe weiterentwickeln.  

Monika Sand ist seit 2012 Corporate Manager Revenue bei Lindner und wird nun als Vice President Revenue Management unter anderem für die Weiterentwicklung der globalen Revenue-Strategie und die Sicherstellung einer optimalen Zusammenarbeit mit dem strategischen Vertriebspartner Hyatt verantwortlich sein.  

Area Vice Presidents: Starkes Trio für den operativen Erfolg

Im Rahmen der neuen Operations-Struktur werden Matthias Jannusch und Achim Laurs zu Area Vice Presidents befördert. Brandes: „Beide sind zwei überaus erfahrene Hoteliers. Ich bin stolz darauf, solche Mitarbeiter im Team zu haben und ihnen mit der Aufgabe als Area Vice Presidents sowohl unsere Wertschätzung für ihre bisherige Arbeit zu zeigen, als auch unsere Überzeugung zum Ausdruck zu bringen, dass sie die erfolgreiche Zukunft der Lindner Hotels AG an wichtiger Stelle mitgestalten werden.“

Neu an Bord ist der Area Vice President der me and all hotels, Bardia Torabi.  Torabi ist vielfach ausgezeichneter Hotelier, unter anderen war er 2019 „German Hotelier of the Year“ und wurde als General Manager des Roomers München mit dem Award „Best Design Hotel Europe“ bedacht.

Brandes begrüßt den Neuzugang: „Mit Bardia Torabi und seiner Erfahrung werden wir das Gesicht und den Charakter der Marke me and all hotels weiter stärken. Alle drei Area Vice Presidents sind kompetente Unterstützer und Umsetzer der neuen Strategie.“

Lindner Hotels AG

Lebensfreude, Genuss und Herzlichkeit – dafür stehen die 31 Hotels der Lindner Hotels AG in sieben europäischen Ländern seit 50 Jahren.

Die urbanen Boutique-Hotels der Marke me and all hotels in zentralen Lagen spannender Städte sprechen mit ihrem inspirierenden Design, dem ungezwungenen Flair und der nachhaltigen Ausrichtung vor allem City- und Business-Traveller sowie Urban Locals an, die Leben, Arbeiten und Feiern verbinden möchten. Lokale Partner aus Gastronomie, Musik, Kunst und Start-ups sorgen mit Pop-up-kitchens, Events und nachhaltigen Produkten für immer neue Erlebnisse.

Bei den vielfach ausgezeichneten Lindner Hotels & Resorts treffen Tradition und Innovation zusammen. Vom Business Hotel mit modernen Meeting-Möglichkeiten über Themen-Hotels, luxuriöse Spa- und Golf Resorts sowie City-Spots bis hin zum historischen Grand Hotel – sie alle vereint Gastfreundschaft mit Leidenschaft, sportliche Passion und Genuss in Perfektion.

Seit Mai 2022 ist Arno Schwalie Vorstandsvorsitzender und CEO der Lindner Hotels AG, die 1973 vom Architekten Otto Lindner gegründet wurde und bis heute in Familienbesitz ist. Gemeinsam mit Stefanie Brandes (COO) und Frank Lindner (CTO) bilden sie den Vorstand der Lindner Hotels AG. Durch den Anschluss an die „World of Hyatt“ im Jahr 2022 stärkt das Unternehmen sein internationales Wachstum und ermöglicht den Gästen den Zugang zu einem weltweiten Bonusprogramm.

Bildmotive zum Download unter www.lindner.de/bilder

Für den kleinen Nachrichtenhunger: twitter.com/lindner_hotels

Wer mehr sehen will: instagram.com/lindnerhotels

Neuigkeiten gibt es auch auf facebook.com/LindnerHotels

 

Redaktionskontakt:
Dr. Thomas Daubenbüchel
SKM Consultants GmbH
Tel.: +49 (0)211 557945-0
Mobil: +49 (0)170 6323891
thomas.daubenbuechel@skm-consultants.de

Nicht nur besser. Anders.

Besuchen Sie uns auf