Neue Lindner Talent Community

Das neue Talent Management System der Lindner Hotels stellt die gesamte Employee Experience in den Fokus: Vom Recruiting potentieller Mitarbeiter durch die neue Stellenbörse über die DSGVO-konforme Speicherung der Profile von externen Bewerbern und Mitarbeitern bis hin zu automatisierten Prozessen bei internen Transfers, Feedbackgesprächen und Fortbildungen.

Düsseldorf, 09. April 2019.

Mit dem Launch der neuen Karriere-Website und Stellenbörse unter https://karriere.lindner.de ist die Bewerbung bei den Lindner Hotels & Resorts sowie den me and all hotels für potentielle Mitarbeiter nun noch einfacher: Die aktuellen Vakanzen sind leicht nach persönlicher Expertise und gewünschten Standorten zu filtern und bewerben kann man sich mit wenigen Klicks.

Catrin Leese, Corporate Manager Human Resources, erklärt: „Bei den Pflichtfeldern haben wir uns bewusst auf das Nötigste begrenzt, um die Einstiegshürde möglichst gering zu halten. Bei Interesse wird das Profil dann automatisiert und DSGVO-konform in die Lindner Talent Community eingespeist, so dass wir bei weiteren passenden Vakanzen erneut auf die Bewerber zugehen können.“

Talent Management als HR-Schwerpunkt

Nicht nur die Daten der Bewerber, sondern auch die der aktuellen Mitarbeiter sind in der Lindner Talent Community gespeichert und die HR-Verantwortlichen können so vielversprechende Kandidaten für aktuelle Vakanzen herausfiltern. Der interne Transfer von Mitarbeitern in andere Lindner Hotels ist dabei sehr erwünscht, berichtet Catrin Leese: „Uns geht es darum, die Potentialträger im Unternehmen zu halten und ihnen die Möglichkeit zur Weiterentwicklung intern zu bieten, bevor sie diese extern suchen. Daher veröffentlichen wir auch über unser Social Intranet YoCu wöchentlich die besten Karrierechancen.“

Automatisierte Abläufe gewährleisten einen effizienten Bewerbungs- und Interviewprozess sowie eine gute Zusammenarbeit zwischen Hotels und Hauptverwaltung. Die Profile der Mitarbeiter werden mit Fortbildungsmaßnahmen sowie den jährlichen Feedbackgesprächen inklusive Ziel-Vereinbarungen und Entwicklungspotenzialen weiter gefüllt, so dass diese den gesamten individuellen Werdegang abbilden.

Umgesetzt wurde das neue Talent Management Programm mit der Technologie von Avature. Die cloudbasierte Lösung ermöglicht es Bewerbern, Mitarbeitern und HR-Verantwortlichen jederzeit und von jedem Endgerät darauf zuzugreifen.

Ausbildungsbotschafter gegen Fachkräftemangel

Neben der Weiterentwicklung der Mitarbeiter ist die Ausbildung von Nachwuchskräften ein wichtiges Anliegen des Familienunternehmens. So engagiert sich der Regionaldirektor Achim Laurs als Ausbildungsbotschafter für die DEHOGA Nordrhein-Westfalen e.V.. Er freut sich, als Repräsentant für eine gute Ausbildung bei den Lindner Hotels & Resorts den vielversprechenden Nachwuchs über die Karrierechancen zu informieren und für seine Branche zu begeistern: „Die Hotellerie ist toll – man hat so viel mit Menschen zu tun und die Möglichkeit zu Reisen – und dazu ist es ein zukunftssicheres Berufsfeld.“ Auf Ausbildungsmessen und Infotagen an weiterführenden Schulen stehen die Ausbildungsbotschafter der DEHOGA dem Nachwuchs Rede und Antwort und zeigen Berufsmöglichkeiten auf, um so schon jetzt einem zukünftigen Fachkräftemangel entgegenzuwirken.

Lindner Hotels AG

Zum Portfolio der familiengeführten Hotel-Gruppe (1.876 Mitarbeiter; 193 Millionen Euro Umsatz in 2018) gehören insgesamt 35 Hotels in sieben europäischen Ländern. Sie zählt damit zu den führenden deutschen Hotelgesellschaften. Neben 18 Lindner Hotels in Großstädten, acht hochwertigen Spa- und Sport-Resorts (eins davon in Planung) und einem Ferienpark zählen acht Hotels der Marke me and all dazu (sechs davon im Bau). Einige Lindner Hotels & Resorts wurden aus schwierigen wirtschaftlichen Situationen übernommen und erfolgreich neu positioniert. Seit kurzem ergänzen Franchise-Betriebe das Angebot und bieten wie die bestehenden Häuser individuelle Urlaubskonzepte, hohe Qualitätsstandards und innovative Spa-Angebote. Die besonderen Hotelkonzepte von Otto Lindner, der das Unternehmen in zweiter Generation führt, erhielten zahlreiche Auszeichnungen: Das Lindner Park-Hotel Hagenbeck in Hamburg wurde zur „Hotelimmobilie des Jahres“ gekürt, Otto Lindner selbst wurde „Hotelier des Jahres“ und Geschäftsreisende wählten Lindner bei den Business Traveller Awards 2014 auf Platz zwei als „Beste Hotelgruppe für Geschäftsreisende in Deutschland“. Im Human-Resources-Bereich gewann Lindner schon zum dritten Mal den Hospitality HR Award und belegt jährlich hohe Plätze im Ranking „Deutschlands beste Arbeitgeber“ als mittelständisches Tourismus-Unternehmen.

Bildmotive zum Download unter www.lindner.de/bilder
Für den kleinen Nachrichtenhunger: twitter.com/lindner_hotels
Und wer mehr sehen will: instagram.com/lindnerhotels
Neuigkeiten gibt es auch auf facebook.com/LindnerHotels

Medienmitteilung als PDF zum Download

Nicht nur besser. Anders.

Besuchen Sie uns auf