Lindner-Mitarbeiter startet bei WM

Tablett gegen Volleyball, Hotelflur gegen Sportplatz und Frankfurt gegen Tunesien tauscht Jason Lieb ab Anfang Juni. Der 18-jährige Jahrespraktikant des Lindner Hotel & Sports Academy nimmt an der U19 Weltmeisterschaft im Volleyball teil und startet bald mit den Vorbereitungen.

Frankfurt, 28. Mai 2019.  Das Lindner Hotel & Sports Academy trägt den Sportsgeist nicht nur im Namen und Design – im Themenhotel, das zusammen mit dem Deutschen Turner Bund konzipiert wurde, arbeiten auch echte Profisportler. Einer von ihnen ist Jason Lieb, dreifacher Deutscher Meister und Europameister im Volleyball.

Win-win-Kooperation

Seit dem September 2018 absolviert er im Rahmen seines Fachabiturs am Volleyball-Internat Frankfurt ein Jahrespraktikum im Lindner Hotel & Sports Academy. „Dies ist die ideale Möglichkeit, mich für einen späteren Beruf vorzubereiten. Die Hotellerie ist echt abwechslungsreich und mir macht die Arbeit mit Menschen sehr viel Spaß. Die Flexibilität der Branche ist perfekt, um parallel mein Training fortführen zu können“, berichtet Jason. Dabei zeigt er auch im Lindner Hotel Höchstleistungen – sei es an der Rezeption, im Service, der Buchhaltung oder im Housekeeping. Nach Absprache wird er für wichtige Turniere und Trainings freigestellt.

„Für uns als Sporthotel ist die Zusammenarbeit mit dem Sport-Internat super. Denn so erfahren wir viel Insiderwissen über die Bedürfnisse der Sportler wie die passende Ernährung oder mentale Vorbereitung für einen Wettkampf. Dadurch können wir noch besser auf unsere zahlreichen sportlichen Kunden und Gäste eingehen“, freut sich Direktorin Kathleen Kasch über die enge Zusammenarbeit.

92 Lindner-Daumen hoch für Jason

Im Lindner Hotel & Sports Academy wird Sport an allen Stellen groß geschrieben: In der Lobby begrüßen die Gäste Hocker und Pferd, für Veranstaltungspausen stehen neben Kicker und Tischtennis eine Torwand und allerlei sportliches Equipment bereit. Nach einem healthy Essen im Restaurant VierF, benannt nach dem Wahlspruch von Turnvater Jahn "Frisch, fromm, fröhlich, frei", bieten Zimmer in den Kategorien Gold, Silber und Bronze mit Sprossenwand und Boxspringbetten erholsame Regenerationszeit.

„In dieser Kulisse macht mir die Arbeit natürlich umso mehr Spaß und ich schätze die lockere Atmosphäre im Team und den Gästen gegenüber, in anderen Hotels ist es mir persönlich oft zu steif. Besonders toll finde ich auch, dass mir direkt von Anfang an viel Verantwortung übertragen wurde“, freut sich Jason über sein Praktikum bei Lindner. „Eigenverantwortliches Handeln ist einer unserer wichtigen Grundsätze für die Mitarbeiterführung und wir sind stolz, dass sich Jason im Team so wohlfühlt“, berichtet Kathleen Kasch vom partnerschaftlichen Umgang mit ihren Mitarbeitern. Zusammen mit allen 45 drückt sie Jason für die WM natürlich fest die Daumen.

Lindner auf Platz 1

Wie im Lindner Hotel & Sports Academy stehen in allen Lindner Hotels & Resorts die Mitarbeiter im Mittelpunkt. Unter anderem zahlreiche Fördermaßnahmen vom ersten Tag wie spezielle Onboard-Tage, Trainings für jedes Level für eine individuelle Entwicklung, eine partizipatorische Führung und vor allem der familiäre, respektvolle Umgang mit allen Mitarbeitern machen Lindner zum beliebtesten Arbeitgeber in der Branche: Beim Focus-Ranking* „Deutschlands beste Arbeitgeber“ liegt die Lindner Hotels AG auf Platz 1 innerhalb der Hotellerie und gehört zu den Top 50 aller Arbeitgeber Deutschlands.

Weitere Informationen zum Personalmanagement der Lindner Hotels AG unter https://karriere.lindner.de/.

* Grundlage sind eine anonyme Arbeitnehmerbefragung (n=21.000; 15.06.-15.07.2018) des Marktforschungsinstituts Statista sowie die Auswertung von über 57.000 Arbeitgeberbewertungen auf den Portalen Xing und Kununu.

Lindner Hotel & Sports Academy, Frankfurt

Im Lindner Hotel & Sports Academy in Frankfurt werden die Themen Business und Sport groß geschrieben: Das als Sport-Themenhotel konzipierte 3-Sterne-Haus wurde gemeinsam mit dem Deutschen Turner-Bund (DTB), dem zweitgrößten Spitzenverband in Deutschland, initiiert. Es ist direkt an die GYMAKADEMIE des DTB angeschlossen, die als zentrale Aus- und Weiterbildungsstätte für die Trainer und Übungsleiter der Mitgliedsvereine dient. Im Hotel selbst werden verschiedene Sportarten dargestellt, die sich unter dem Dach des DTB befinden. Sportler werden auf Bildcollagen beim Aufwärmen, während des Trainings und in ihren individuellen Ruhephasen gezeigt. Hinzu kommt ein Mix aus Materialien, Sport-Equipment und fröhlichen Farben.

Lindner Hotels AG

Zum Portfolio der familiengeführten Hotel-Gruppe (1.876 Mitarbeiter; 193 Millionen Euro Umsatz in 2018) gehören insgesamt 35 Hotels in sieben europäischen Ländern. Sie zählt damit zu den führenden deutschen Hotelgesellschaften. Neben 18 Lindner Hotels in Großstädten, acht hochwertigen Spa- und Sport-Resorts (eins davon in Planung) und einem Ferienpark zählen acht Hotels der Marke me and all dazu (sechs davon im Bau). Einige Lindner Hotels & Resorts wurden aus schwierigen wirtschaftlichen Situationen übernommen und erfolgreich neu positioniert. Seit kurzem ergänzen Franchise-Betriebe das Angebot und bieten wie die bestehenden Häuser individuelle Urlaubskonzepte, hohe Qualitätsstandards und innovative Spa-Angebote. Die besonderen Hotelkonzepte von Otto Lindner, der das Unternehmen in zweiter Generation führt, erhielten zahlreiche Auszeichnungen: Das Lindner Park-Hotel Hagenbeck in Hamburg wurde zur „Hotelimmobilie des Jahres“ gekürt, Otto Lindner selbst wurde „Hotelier des Jahres“ und Geschäftsreisende wählten Lindner bei den Business Traveller Awards 2014 auf Platz zwei als „Beste Hotelgruppe für Geschäftsreisende in Deutschland“. Im Human-Resources-Bereich gewann Lindner schon zum dritten Mal den Hospitality HR Award und belegt jährlich hohe Plätze im Ranking „Deutschlands beste Arbeitgeber“ als mittelständisches Tourismus-Unternehmen.

Bildmotive zum Download unter www.lindner.de/bilder
Für den kleinen Nachrichtenhunger: twitter.com/lindner_hotels
Und wer mehr sehen will: instagram.com/lindnerhotels
Neuigkeiten gibt es auch auf facebook.com/LindnerHotels

Medienmitteilung als PDF zum Download

Nicht nur besser. Anders.

Besuchen Sie uns auf