Sportliche Tagungen, Events und Incentives

Tagungen mit Röhnrad und Turnbock

Turnbänke, Gymnastikbälle und Yoga-Matten statt üblicher Seminarstühle - Torwandschießen, Tischkicker und Federball statt Small-Talk in der Pause: Das Lindner Hotel & Sports Academy in Frankfurt bietet ein besonders sportliches Erlebnis bei Tagungen, Events und Incentives.

Frankfurt, 26. Juli 2018. „Ein unkonventionelles Ambiente führt zu einer lockeren Tagungsatmosphäre und kann neue Denkanstöße erleichtern“, weiß Kathleen Kasch, Direktorin im Lindner Hotel & Sports Academy. Hier lassen die Tagungsgäste die reguläre Bestuhlung daher gerne durch Sitzbälle, Turnbänke, Matten und Turnkästen ersetzen oder auch mal Rednerpulte durch Turnböcke oder Röhnräder austauschen. „So kann die klassische Tagungssituation etwas aufgelockert und dadurch übliche Denkroutinen aufgebrochen werden“, erklärt Direktorin Kasch das Motto ‚Runter von der Auswechselbank‘. In vier Tagungsräumen und drei Boardrooms für 10 bis 260 Personen mit Namen wie Bronze, Silber und Gold gibt es im Frankfurter Themenhotel ausreichend Raum für neue Ideen und außergewöhnliche Lösungsansätze.

Kreativer Energiekick

Die „Hofpause“ sorgt für frische Luft in Meetingpausen, denn den perfekten Ausgleich finden die Tagungsgäste dort bei einer Runde Tischkicker, Tischtennis, Federball und Torwandschießen oder in den gemütlichen Liegestühlen auf der Terrasse. Eine kleine Stärkung zwischendurch hält das Energielevel konstant, daher gibt es bei der Kaffeepause für die Denksportler frische und leichte Köstlichkeiten wie Powerschnitten mit Vollkorn- oder Eiweißbrot, Gemüsesticks mit Kräuterquark, selbstgebackenes Bananenbrot und würzigen Quinoasalat, dazu Buttermilchshakes und Smoothies. Aber auch Klassiker aus Schulzeiten wie Schokokuss-Brötchen, Kakao und Brause oder ein gemeinsames BBQ auf der Innenhofterrasse sind möglich. Wer eine zusätzliche Erfrischung wünscht, lässt den Eismann mit Stieleis einen Besuch im Tagungsraum abstatten.

Sportlicher Ausgleich

Richtiger Teamgeist entwickelt sich spätestens beim sportlichen Rahmenprogramm wie einem Tischkicker-Turnier oder einer Runde Minigolf durch das Hotel. Direkt nebenan beim Partner Deutscher Turner-Bund geht es beim Trampolin-Workshop hoch hinaus: Unter der Anleitung der „Flying Bananas“, die sich nicht nur Deutscher Meister, sondern auch Europameister und Vize-Weltmeister nennen dürfen, sorgt das Jumping für ganz viel neuen Schwung sowie eine ganz andere Perspektive. Viele weitere Teamsportarten wie Basketball, Hallenfußball, Tennis, Völkerball oder (Beach-)Volleyball lassen sich ebenfalls beim DTB realisieren.

Tagen mal anders in Frankfurt

  • Tagungsraum mit (sportlicher) Bestuhlung
  • Hauseigene Technik: Beamer, Leinwand, Flipchart mit Papier und Stiften, Pinnwand, Blöcke und Stifte
  • Zwei Kaffeepausen mit Kaffee, Tee und Snacks
  • Wasser und Saft im Tagungsraum unlimitiert
  • Mittagessen: Buffet oder 3-Gänge-Menü nach Wahl des Küchenchefs (ohne Getränke)
  • Preis pro Person/Tag: 57 Euro, Zimmerpreis ab 89 Euro

Weitere Informationen zu Tagungen und Veranstaltungen im Lindner Hotel & Sports Academy sind hier zu finden. In Echtzeit lassen sich hier Preise und Verfügbarkeiten online abfragen und Tagungen bis zu 29 Personen direkt online buchen.

Telefonische Informationen und Reservierung zu Tagungen unter Tel.: +49 69 339968 440 oder per Mail an tagungen.sportsacademy@lindner.de.

Lindner Hotel & Sports Academy, Frankfurt

Im Lindner Hotel & Sports Academy in Frankfurt werden die Themen Business und Sport groß geschrieben: Das als Sport-Themenhotel konzipierte 3-Sterne-Haus wurde gemeinsam mit dem Deutschen Turner-Bund (DTB), dem zweitgrößten Spitzenverband in Deutschland, initiiert. Es ist direkt an die GYMAKADEMIE des DTB angeschlossen, die als zentrale Aus- und Weiterbildungsstätte für die Trainer und Übungsleiter der Mitgliedsvereine dient. Im Hotel selbst werden verschiedene Sportarten dargestellt, die sich unter dem Dach des DTB befinden. Sportler werden auf Bildcollagen beim Aufwärmen, während des Trainings und in ihren individuellen Ruhephasen gezeigt. Hinzu kommt ein Mix aus Materialien, Sport-Equipment und fröhlichen Farben.

Lindner Hotels AG

Zum Portfolio der familiengeführten Hotel-Gruppe (1.876 Mitarbeiter; 193 Millionen Euro Umsatz in 2018) gehören insgesamt 35 Hotels in sieben europäischen Ländern. Sie zählt damit zu den führenden deutschen Hotelgesellschaften. Neben 18 Lindner Hotels in Großstädten, acht hochwertigen Spa- und Sport-Resorts (eins davon in Planung) und einem Ferienpark zählen acht Hotels der Marke me and all dazu (sechs davon im Bau). Einige Lindner Hotels & Resorts wurden aus schwierigen wirtschaftlichen Situationen übernommen und erfolgreich neu positioniert. Seit kurzem ergänzen Franchise-Betriebe das Angebot und bieten wie die bestehenden Häuser individuelle Urlaubskonzepte, hohe Qualitätsstandards und innovative Spa-Angebote. Die besonderen Hotelkonzepte von Otto Lindner, der das Unternehmen in zweiter Generation führt, erhielten zahlreiche Auszeichnungen: Das Lindner Park-Hotel Hagenbeck in Hamburg wurde zur „Hotelimmobilie des Jahres“ gekürt, Otto Lindner selbst wurde „Hotelier des Jahres“ und Geschäftsreisende wählten Lindner bei den Business Traveller Awards 2014 auf Platz zwei als „Beste Hotelgruppe für Geschäftsreisende in Deutschland“. Im Human-Resources-Bereich gewann Lindner schon zum dritten Mal den Hospitality HR Award und belegt jährlich hohe Plätze im Ranking „Deutschlands beste Arbeitgeber“ als mittelständisches Tourismus-Unternehmen.

Bildmotive zum Download unter www.lindner.de/bilder
Für den kleinen Nachrichtenhunger: twitter.com/lindner_hotels
Und wer mehr sehen will: instagram.com/lindnerhotels
Neuigkeiten gibt es auch auf facebook.com/LindnerHotels

Medienmitteilung als PDF zum Download

Nicht nur besser. Anders.

Besuchen Sie uns auf