Personalie

Christian Badenhop wird Head of Sales der Lindner Hotels

Zum 1. August wird Christian Badenhop seine neue Tätigkeit als Head of Sales bei der Lindner Hotels AG beginnen. Er folgt auf Ulrich Pfeiffer, der das Unternehmen gesundheitsbedingt nach 15 Jahren verlassen hat.

Düsseldorf, 18. Juli 2018.

Das Thema Sales für die Lindner Hotels AG ist für Christian Badenhop alles andere als ein neues Blatt. Schon viele Jahre hat der Hotelbetriebswirt eng mit der Sales-Abteilung der mittelständischen Hotelgruppe zusammengearbeitet.

Von 2003 bis 2014 war Christian Badenhop für die Worldhotels AG tätig, unter anderem als Regional Director of Sales EMEA. Der internationalen Hotelkooperation hatten sich die Lindner Hotels & Resorts viele Jahre angeschlossen. Zu den Aufgaben von Christian Badenhop gehörten neben der Abteilungsleitung Vertrieb Europa, der globalen Koordination der Verkaufsmaßnahmen und Strategien die Entwicklung eines Mittelstands-programms und der strategische Aufbau von Vertriebsallianzen im Bereich MICE. So kam es zu einer engen und guten Zusammenarbeit mit der Sales-Abteilung von Lindner.

Gute Partner im Bereich MICE

„Für mich schließt sich mit meiner neuen Position bei der Lindner Hotels AG in gewisser Weise ein Kreis“, resümiert Christian Badenhop. „Denn nach der erfolgreichen Partnerschaft bei Worldhotels habe ich auch bei meetago sehr eng mit meinen neuen Kollegen zusammengearbeitet.“

Beim MICE-Dienstleister war der 50-Jährige als Vice President Business Development unter anderem für die Erschließung neuer Distributionswege und die Leitung des Key Account Managements zuständig. So auch für die Lindner Hotels, die schon lange die White-Label-Lösung für die Tagungsbuchung von meetago nutzen und besonders die zeitsparenden und strukturierten Prozesse schätzen.

Neue Herausforderungen warten

Bei der Lindner Hotels AG möchte Christian Badenhop einen Schwerpunkt auf das Meeting- und Gruppen-Geschäft legen, wo er noch große, auch internationale Volumen sieht. Auch die Positionierung jedes einzelnen Hauses und seiner USP sieht er als eine Kernaufgabe an. Besonders gespannt ist er auf die neue Marke me and all hotels, die ein großes Potential zur Portfolio-Erweiterung in sich birgt.

„Wir freuen uns sehr, mit Christian Badenhop unsere Sales-Abteilung wieder kraftvoll und schlagfertig zu verstärken. Gleichzeitig bedauern wir es natürlich sehr, dass uns Ulrich Pfeiffer nach seiner langjährigen Tätigkeit verlassen musste. In den 15 Jahren als Leiter der Sales-Abteilung hat er für die Lindner Hotels AG viel bewegt und einen großen Teil dazu beigetragen, dass unser Unternehmen die Finanzkrise ohne große nachhaltige Schäden überstanden hat“, so Andreas Krökel, Vorstand der Lindner Hotels AG.

Lindner Hotels AG

Zum Portfolio der Hotel-Gruppe (1.300 Mitarbeiter; 90 Millionen Euro Umsatz in 2021) gehören insgesamt 34 Hotels in sieben europäischen Ländern. Sie zählt damit zu den führenden deutschen Hotelgesellschaften. Neben 18 Lindner Hotels in Großstädten, sieben hochwertigen Spa- und Sport-Resorts (eins davon in Planung) und einem Ferienpark zählen acht Hotels der Marke me and all dazu (zwei davon im Bau). Seit Mai 2022 ist Arno Schwalie Vorstandsvorsitzender und CEO der Lindner Hotels AG, die 1973 vom Architekt Otto Lindner gegründet wurde und bis heute vollständig in Familienbesitz ist. Alle Häuser vereinen individuelle Urlaubskonzepte, hohe Qualitätsstandards und innovative Spa-Angebote. Die besonderen Hotelkonzepte erhielten zahlreiche Auszeichnungen: Das Lindner Park-Hotel Hagenbeck in Hamburg wurde zur „Hotelimmobilie des Jahres“ gekürt, Geschäftsreisende wählten Lindner bei den Business Traveller Awards auf Platz zwei als „Beste Hotelgruppe für Geschäftsreisende in Deutschland“ und im Human-Resources-Bereich gewann Lindner bereits vier Mal einen Hospitality HR Award und belegt jährlich hohe Plätze im Ranking „Deutschlands beste Arbeitgeber“ als mittelständisches Tourismus-Unternehmen.

Bildmotive zum Download unter www.lindner.de/bilder
Für den kleinen Nachrichtenhunger: twitter.com/lindner_hotels
Und wer mehr sehen will: instagram.com/lindnerhotels
Neuigkeiten gibt es auch auf facebook.com/LindnerHotels

Unternehmenskommunikation Lindner Hotels AG:

Catherine Bouchon (Director Public Relations)
Fon: +49 211 5997 1133
Mail: catherine.bouchon@lindner.de
Emanuel-Leutze-Str. 20
40547 Düsseldorf

Medienmitteilung als PDF zum Download

Nicht nur besser. Anders.

Besuchen Sie uns auf