Tel. +49 211 44755-100

Cocktails für den Sportsgeist

Lindner Hotels und Deutsche Sporthilfe starten Benefizaktion

Leckere Cocktails trinken und dabei den Turn-Nachwuchs-fördern – diese schöne Aktion für ihre Gäste haben das Lindner Hotel & Sports Academy und die Deutsche Sporthilfe gestartet. Dazu kommt die witzige Social Media Aktion „Medaillenspiegel“.

Frankfurt, 11. Oktober 2018.

Wer bis zum 08. November im Lindner Hotel Sports Academy oder dem Schwesterhotel Lindner Hotel & Residence Main Plaza einen „Long Island Icetea“ oder einen „Bahama Mama“ trinkt, unterstützt genussvoll mit 1 Euro ein Förderprojekt der Deutschen Sporthilfe im Vorfeld der Weltmeisterschaft im Kunstturnen. Diese findet vom 25.10.-03.11.2018 in Doha statt.

Cocktails für den Sportsgeist

In Kooperation mit dem Deutschen Turnerbund, der seinen Sitz direkt neben dem Lindner Hotel & Sports Academy hat, fördert die Deutsche Sporthilfe mit diesem Projekt talentierte Turnerinnen mit dem Ziel, zu den besten Athleten Deutschlands aufzuschließen. Um den Lindner-Gästen die Unterstützung besonders schmackhaft zu machen, haben die zwei Weltklasse-Turner Elisabeth Seitz und Andreas Toba ihre Lieblingscocktails ausgewählt, die nun für diesen guten Zweck getrunken werden können.

Elisabeth Seitz verbindet mit dem Bahama Mama eine besondere Anekdote: „Ausgerechnet an meinem 18. Geburtstag war ich bei einem Wettkampf. Danach haben mir die anderen Athleten als Überraschung einen Bahama Mama ausgegeben. Es ist unglaublich toll, so viele internationale Freundschaften durch den Sport zu haben“, so die Siegerin des Gesamtweltcup 2018 im Mehrkampf. „Der Long Island Icetea ist einfach super“, schwärmt der Kunstturner und Deutscher Meister im Mehrkampf 2016 Andreas Toba.

Jeder Gast ein Gewinner

Wie es sich anfühlt, auf dem Siegertreppchen zu stehen und eine Medaille um den Hals zu tragen, können die Gäste der beiden teilnehmenden Lindner Hotels zudem selbst erleben und direkt mit ihren Freunden teilen: In den Aufzügen hängen so genannte „Medaillenspiegel“. Dank dieser Spiegel, die mit einer Medaille aus Folie beklebt sind, werden die Gäste so selbst zum Gewinner und Selfie-Held.

Sportliche Gemeinschaftsaktion

„Wir finden es klasse, dass wir mit der Deutschen Sporthilfe diese Aktion umsetzen können, die uns als Hotel noch näher mit unserem Nachbarn und Namensgeber Deutscher Turnerbund verbindet“, freut sich Kathleen Kasch, Direktorin des Lindner Hotel & Sports Academy. Zusammen mit ihrem Kollegen Christian Heimann, Resident Manager des Lindner Hotel & Residence Main Plaza, drückt sie Eli und Andreas die Daumen für die Wettkämpfe in Doha.

Lindner Hotel & Sports Academy, Frankfurt

Im Lindner Hotel & Sports Academy in Frankfurt werden die Themen Business und Sport groß geschrieben: Das als Sport-Themenhotel konzipierte 3-Sterne-Haus wurde gemeinsam mit dem Deutschen Turner-Bund (DTB), dem zweitgrößten Spitzenverband in Deutschland, initiiert. Es ist direkt an die GYMAKADEMIE des DTB angeschlossen, die als zentrale Aus- und Weiterbildungsstätte für die Trainer und Übungsleiter der Mitgliedsvereine dient. Im Hotel selbst werden verschiedene Sportarten dargestellt, die sich unter dem Dach des DTB befinden. Sportler werden auf Bildcollagen beim Aufwärmen, während des Trainings und in ihren individuellen Ruhephasen gezeigt. Hinzu kommt ein Mix aus Materialien, Sport-Equipment und fröhlichen Farben.

Lindner Hotels AG

Zum Portfolio der familiengeführten Hotel-Gruppe (1.889 Mitarbeiter; 194 Millionen Euro Umsatz in 2017) gehören insgesamt 37 Hotels in sieben europäischen Ländern. Sie zählt damit zu den führenden deutschen Hotelgesellschaften. Neben 19 Lindner Hotels in Großstädten, 10 hochwertigen Spa- und Sport-Resorts (eins davon in Planung) und einem Ferienpark zählen sieben Hotels der Marke me and all hotels dazu (fünf davon im Bau). Einige Lindner Hotels & Resorts wurden aus schwierigen wirtschaftlichen Situationen übernommen und erfolgreich neu positioniert. Seit kurzem ergänzen Franchise-Betriebe das Angebot und bieten wie die bestehenden Häuser individuelle Urlaubskonzepte, hohe Qualitätsstandards und innovative Spa-Angebote. Die besonderen Hotelkonzepte von Otto Lindner, der das Unternehmen in zweiter Generation führt, erhielten zahlreiche Auszeichnungen: Das Lindner Park-Hotel Hagenbeck in Hamburg wurde zur „Hotelimmobilie des Jahres“ gekürt, Otto Lindner selbst wurde „Hotelier des Jahres“ und Geschäftsreisende wählten Lindner bei den Business Traveller Awards 2014 auf Platz zwei als „Beste Hotelgruppe für Geschäftsreisende in Deutschland“. Im Human-Resources-Bereich gewann Lindner schon zum dritten Mal den Hospitality HR Award und belegt jährlich hohe Plätze im Ranking „Deutschlands beste Arbeitgeber“ als mittelständisches Tourismus-Unternehmen.

Bildmotive zum Download unter www.lindner.de/bilder
Für den kleinen Nachrichtenhunger: twitter.com/lindner_hotels
Und wer mehr sehen will: instagram.com/lindnerhotels
Neuigkeiten gibt es auch auf facebook.com/LindnerHotels

Besuchen Sie uns auf

Nicht nur besser. Anders.