Tierpark-Hotel

Kleine Entdecker auf großer Expedition

Für wahre Winterfans kamen Schnee und Eis in diesem Jahr etwas zu kurz. Das Lindner Park-Hotel Hagenbeck bietet den Gästen das passende Angebot, um dies den Rest des Jahres mit einem Besuch im Eismeer in Hagenbecks Tierpark sowie im arktischen Wellness-Bereich des Themenhotels wieder aufzuholen.

Hamburg, 23. März 2017. Auch wenn die Temperaturen so langsam wieder steigen, bleibt es im Tierpark Hagenbeck frostig - zumindest im Eismeer. Denn hier sind nicht nur die Tiere, sondern auch die Besucher mittendrin in den polaren Welten. Nase an Nase mit tauchenden Eisbären und Deutschlands einzigen Walrossen oder inmitten einer Kolonie von Pinguinen hält der Tierpark einige Highlights des Nord- und Südpols sowie spannende Unterwasser-Einblicke auf dem Weg durch das Eismeer für die großen und kleinen Besucher bereit. Diese eiskalte Expedition gibt es im benachbarten Lindner Park-Hotel Hagenbeck im Angebot für die ganze Familie: Neben zwei Übernachtungen inklusive Frühstück im ersten Tierpark-Themenhotel der Welt gehört natürlich ein Besuch im Tierpark Hagenbeck und im Tropen-Aquarium dazu.

Auf Weltreise im Tierpark-Themenhotel

Schon beim Betreten der Lobby des Lindner Park-Hotel Hagenbeck beginnt die Expedition in fremde Welten. In der kolonial-exotischen Einrichtung finden sich einige Details der Geschichte der Familie Hagenbeck wieder. Beim Check-In für Kinder werden die Kleinen dann selbst zum Reiseführer und bekommen eine zum Angebot gehörende Überraschung. Weiter geht die Reise um die Welt im Schiffskabinen-Aufzug. Beim Warten auf die nächste freie Schiffskabine kann man auf den alten Weltkarten davor beobachten, auf welchem Kontinent sich der Aufzug gerade befindet. Denn die einzelnen Etagen sowie auch die Einrichtung der Zimmer sind verschiedenen Kontinenten nachempfunden. So begegnet man im ersten und zweiten Stockwerk der Tier- und Pflanzenwelt Afrikas. Darüber beginnen die Asien-Etagen, die Farben und Materialien aus dem fernöstlichen Kulturraum aufgreifen. Den Lieblingskontinent können sich die Gäste durch die Wahl der Etage also gleich selbst aussuchen – die Dauer der Anreise verändert sich dadurch praktischerweise nur unwesentlich.

Arktische Wellness

In der fünften Etage können die Gäste im Wellness-Bereich noch einmal ganz in die Themenwelt Arktis eintauchen, die mit viel Liebe zum Detail gestaltet wurde. Die finnische Sauna ist im Stil einer arktischen Forscherhütte eingerichtet und die Gäste können sich hier von der Kälte im Eismeer regenerieren und mit Blick auf das „Polarlicht“ entspannen. Im geräumigen Fitnessraum mit weitem Blick über Hamburg werden die eingefrorenen Glieder genauso schnell wieder warm wie im Dampfbad und den Saunen oder im Ruheraum am offenen Kamin. Hier finden sich neben vielen Fotografien der Hagenbecks auch Schneeschuhe an der Wand und bieten Inspiration für die nächste Expedition in ferne Welten.

„Coole Begegnung im Eismeer“ – Das Angebot im Überblick
  • 2 Übernachtungen inklusive Frühstück
  • 1x Eintritt in den Tierpark Hagenbeck
  • 1x Eintritt in das Tropen-Aquarium
  • Überraschung für die Kleinen bei Anreise und für die Erwachsenen auf dem Zimmer
  • Kostenfreie Nutzung des Lindner fit & well Bereichs

Das Angebot ist pro Person im Doppelzimmer ab 174 Euro oder im Einzelzimmer ab 268 Euro buchbar bis zum 28.12.2017. Alle aufgeführten Leistungen sind für zwei Kinder bis einschließlich 11 Jahre inklusive. Buchung und weitere Informationen hier, per E-Mail an reservierung.hagenbeck@lindner.de oder telefonisch unter +49 40 800 808 280.

Lindner Park-Hotel Hagenbeck

Das erste Tierpark-Themenhotel der Welt liegt in Hamburg direkt am Tierpark und Tropen-Aquarium Hagenbeck. Es verfügt über 158 Zimmer auf fünf Etagen. Im Hotel erleben die Gäste die einzigartige Geschichte der Familie Hagenbeck. Eine spannende innenarchitektonische Inszenierung nimmt den Hotelgast mit auf eine Reise um die Welt, durch die Kontinente Afrika, Asien und in die Arktis, aus denen wiederum die meisten Tiere des angrenzenden Tierparks und Tropen-Aquarium Hagenbeck stammen.

Lindner Hotels AG

Zum Portfolio der familiengeführten Hotel-Gruppe (1.876 Mitarbeiter; 193 Millionen Euro Umsatz in 2018) gehören insgesamt 35 Hotels in sieben europäischen Ländern. Sie zählt damit zu den führenden deutschen Hotelgesellschaften. Neben 18 Lindner Hotels in Großstädten, acht hochwertigen Spa- und Sport-Resorts (eins davon in Planung) und einem Ferienpark zählen acht Hotels der Marke me and all dazu (sechs davon im Bau). Einige Lindner Hotels & Resorts wurden aus schwierigen wirtschaftlichen Situationen übernommen und erfolgreich neu positioniert. Seit kurzem ergänzen Franchise-Betriebe das Angebot und bieten wie die bestehenden Häuser individuelle Urlaubskonzepte, hohe Qualitätsstandards und innovative Spa-Angebote. Die besonderen Hotelkonzepte von Otto Lindner, der das Unternehmen in zweiter Generation führt, erhielten zahlreiche Auszeichnungen: Das Lindner Park-Hotel Hagenbeck in Hamburg wurde zur „Hotelimmobilie des Jahres“ gekürt, Otto Lindner selbst wurde „Hotelier des Jahres“ und Geschäftsreisende wählten Lindner bei den Business Traveller Awards 2014 auf Platz zwei als „Beste Hotelgruppe für Geschäftsreisende in Deutschland“. Im Human-Resources-Bereich gewann Lindner schon zum dritten Mal den Hospitality HR Award und belegt jährlich hohe Plätze im Ranking „Deutschlands beste Arbeitgeber“ als mittelständisches Tourismus-Unternehmen.

Bildmotive zum Download unter www.lindner.de/bilder
Für den kleinen Nachrichtenhunger: twitter.com/lindner_hotels
Und wer mehr sehen will: instagram.com/lindnerhotels
Neuigkeiten gibt es auch auf facebook.com/LindnerHotels

Medienmitteilung als PDF zum Download

Nicht nur besser. Anders.

Besuchen Sie uns auf