Wellness mit Schilfrohr

Frischekick mit Schilfrohr

Rund um den Wiesensee wächst das Schilf und nun bekommt es auch bei der Kräuterwind-Wellness im Wald & Wiesen Spa im Lindner Hotel & Sporting Club Wiesensee eine Hauptrolle. Der Frischekick für die Haut kommt zum Frühling genau richtig.

Westerwald, 04. April 2017. Mit dem Schilfrohr kommt im Wald & Wiesen Spa nun ein weiteres wirkungsvolles Regionalprodukt zum Einsatz. Die Kräfte uralter Bäume, wilder Wiesenkräuter und -blumen macht sich der Spa im Lindner Hotel & Sporting Club Wiesensee bereits bei allen Wellness-Anwendungen zunutze. Neu dazu kommt nun der Extrakt aus den widerstandsfähigen Halmen des Schilfrohrs, der die Haut beruhigt, die Schutzbarriere und damit eben auch die Widerstandskraft stärkt. Es bietet also alles, was die von der winterlichen Kälte strapazierte Haut zu dieser Jahreszeit benötigt. Bei der „Wald & Wiesen Gesichtsfrische“ sorgen die Schilfrohrextrakte für Feuchtigkeit und Beruhigung und lassen die Gesichtshaut wieder entspannt und ebenmäßig aussehen. Bei der 20-minütigen Anwendung wird nach der Reinigung der Haut und einem Peeling eine Fluid-Ampulle mit den Extrakten der Süßgräser aufgetragen. Dadurch wird innerhalb kurzer Zeit eine deutlich spürbare Frische und Ausgeglichenheit des Gesichtes erzielt. „Diese Anwendung zählt in unserem Spa-Menü zu den sogenannten ‚Desserts‘ und entfaltet seine Wirkung optimal als Ergänzung zu einem der Spa ‚Hauptgänge‘ wie der Gesichtsbehandlung mit Lindenblütenextrakten. Bei uns kann sich jeder Gast die Anwendungs-Abfolge ganz nach persönlichem Geschmack zusammenstellen quasi wie bei einer Speisekarte“, erklärt Annerose Wiederstein-Kexel, Spa-Leiterin im Lindner Hotel & Sporting Club Wiesensee.

Am Wiesensee weht Kräuterwind

Aber nicht nur diese Wellness-Anwendung im Wald & Wiesen Spa steht ganz im Zeichen der Frühlingsfrische. Das Lindner Hotel & Sporting Club Wiesensee bietet seinen Gästen ein passendes Übernachtungs-Angebot zur Kräuterwind-Wellness mit regionalen Produkten. Neben zwei Übernachtungen inklusive Frühstück stehen hier ausgedehnte Spaziergänge am Wiesensee und im Westerwald und natürlich der Besuch im Wald & Wiesen Spa im Mittelpunkt des Aufenthalts. Dieser erstreckt sich über 900 Quadratmeter mit einem Pool, drei Saunen, einem Dampfbad und zwei Ruheräumen sowie einem Garten der Entspannung, in dem die Gäste die Westerwälder Natur unter den Füßen spüren und die frische Luft atmen können. Das Highlight sind aber die beiden im Preis enthaltenen Kräuterwind-Wellness-Anwendungen: Zusätzlich zur lockernden Teilkörpermassage und der pflegenden Körperpackung komplettieren weitere Annehmlichkeiten wie Bademantel, Slipper, Saunatauch und ein Begrüßungscocktail das Angebot.

„Kräuterwind-Wellness am Wiesensee“ im Überblick
  • 2 Übernachtungen inklusive Frühstück
  • Begrüßungscocktail an der Hausbar
  • 2 Kräuterwind-Wellness-Anwendungen: Körperpackung (ca. 25 Min.) und Teilkörpermassage (ca. 30 Min.)
  • Kostenfreie Nutzung des Wald & Wiesen Spa inklusive Bademantel, Slipper und Saunatuch für die Dauer des Aufenthaltes
  • Kostenfreier Parkplatz

Das Angebot ist pro Person im Doppelzimmer ab 214 Euro oder im Einzelzimmer ab 294 Euro buchbar je nach Verfügbarkeit bis zum 31.12.2017. Buchung und weitere Informationen hier, per Mail an reservierung.wiesensee@lindner.de oder telefonisch unter +49 2663 991 196. Zusätzlich kostet die Wald & Wiesen Gesichtsfrische mit Schilfrohr (ca. 20 Minuten) 39 Euro und ist sowohl für Hotelgäste als auch für externe Besucher im Day Spa erhältlich.

Lindner Hotel & Sporting Club Wiesensee

Das Sporthotel liegt idyllisch direkt am Wiesensee im Westerwald mit guter Anbindung an die Wirtschaftszentren Rhein-Main, Köln-Bonn und Rhein-Ruhr. Der 18-Loch-Golfplatz in direkter Seelage verfügt über abwechslungsreiche Geländestrukturen und bietet Spielmöglichkeit für Anfänger und Profis. Nicht nur deshalb wählten die Leser des Golf-Journals das Lindner Hotel bereits drei Mal in die Top 10 der besten Golfhotels. Für Firmen und Feiern stehen elf klimatisierte Konferenzräume mit Tageslicht und Balkon oder Terrasse für bis zu 150 Personen sowie kreative Veranstaltungsmöglichkeiten und Incentive-Programme zur Verfügung. So wurde das Hotel auch im Jahr 2014 als eines der besten Tagungshotels Deutschlands prämiert. Zusätzlich versprechen 103 großzügige Zimmer und Suiten Erholung, ebenso wie das großzügige Wald & Wiesen Spa mit seinen regionalen Wellnessanwendungen, je nach Saison angepasst. Auch im Restaurant mit Sonnenterrasse und im Clubhaus werden regionale und saisonale Spezialitäten serviert, im neuen Steakrestaurant mooq [mo:ku:] steht hochwertiges Rindfleisch aus der Region und mehr auf der Karte. Für die regionale Komponente sorgt die Kooperation mit dem Produzentennetzwerk „Kräuterwind – Genussreich Westerwald“, das sich heimische Produkte, Naturerlebnisse und die Westerwälder Lebensart auf die Fahne geschrieben hat.

Lindner Hotels AG

Zum Portfolio der familiengeführten Hotel-Gruppe (1.876 Mitarbeiter; 193 Millionen Euro Umsatz in 2018) gehören insgesamt 34 Hotels in sieben europäischen Ländern. Sie zählt damit zu den führenden deutschen Hotelgesellschaften. Neben 18 Lindner Hotels in Großstädten, acht hochwertigen Spa- und Sport-Resorts (eins davon in Planung) und einem Ferienpark zählen sieben Hotels der Marke me and all dazu (fünf davon im Bau). Einige Lindner Hotels & Resorts wurden aus schwierigen wirtschaftlichen Situationen übernommen und erfolgreich neu positioniert. Seit kurzem ergänzen Franchise-Betriebe das Angebot und bieten wie die bestehenden Häuser individuelle Urlaubskonzepte, hohe Qualitätsstandards und innovative Spa-Angebote. Die besonderen Hotelkonzepte von Otto Lindner, der das Unternehmen in zweiter Generation führt, erhielten zahlreiche Auszeichnungen: Das Lindner Park-Hotel Hagenbeck in Hamburg wurde zur „Hotelimmobilie des Jahres“ gekürt, Otto Lindner selbst wurde „Hotelier des Jahres“ und Geschäftsreisende wählten Lindner bei den Business Traveller Awards 2014 auf Platz zwei als „Beste Hotelgruppe für Geschäftsreisende in Deutschland“. Im Human-Resources-Bereich gewann Lindner schon zum dritten Mal den Hospitality HR Award und belegt jährlich hohe Plätze im Ranking „Deutschlands beste Arbeitgeber“ als mittelständisches Tourismus-Unternehmen.

Bildmotive zum Download unter www.lindner.de/bilder
Für den kleinen Nachrichtenhunger: twitter.com/lindner_hotels
Und wer mehr sehen will: instagram.com/lindnerhotels
Neuigkeiten gibt es auch auf facebook.com/LindnerHotels

Medienmitteilung als PDF zum Download

Nicht nur besser. Anders.

Besuchen Sie uns auf