Zauberhafte Ferien mit Linda

Ob zum Wochenend-Trip oder in den langen, langen Sommerferien - die Waldfee Linda im Lindner Ferienpark am Nürburgring freut sich zu jedem Anlass auf ihre kleinen Gäste. Und damit die Kids das zauberhafte Programm ganz in Ruhe genießen, gibt es das Vulkaneifel Spa, in dem die Kinder ihre Eltern beruhigt abgeben können. Das wird zwar nicht aus dem Hut gezaubert, ist aber genauso wirkungsvoll.

Nürburg, 27. Mai 2015. Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne - dieser berühmte Satz von Hermann Hesse gilt ganz besonders für Wochenenden und Ferien, die noch in ihrer ganzen Länge vor einem liegen. Das weiß jeder, der mal zur Schule gegangen ist. Und für Ferien in der Eifel gilt er gleich im doppelten Sinne: Denn hier wohnt die Waldfee Linda, die als Zauberwesen natürlich magisch ist. Sie hat sich die Eifel als Wohnort ausgesucht, weil es dort so schön grün und ruhig ist und man frei herumtollen kann inmitten der zauberhaften Landschaft. Deswegen macht es Linda am meisten Spaß, den Kindern, die im Lindner Ferienpark Urlaub machen, den ganzen Tag lang zu zeigen, wie schön es hier ist zwischen hübschen, bunten Häusern, grasenden Kühen und ganz in der Nähe einer sagenumwobenen Autorennstrecke.

Keine Langeweile mit Waldfee Linda

Verzaubern kann Linda schon bei der Anreise, wenn sie in ihrem farbenfrohen Kostüm die Kinder begrüßt und ihnen ihr Begrüßungsgeschenk überreicht. Zauberhaft für die Eltern ist, dass die Kinder zusammen mit Linda jede Menge Spaß haben. Und in diesem Jahr steht das ganz im Zeichen der Magie. So gibt es regelmäßig eine feenhafte Zaubershow, an der die Kinder teilnehmen können. Linda erklärt, was Zauberei eigentlich ist, und zeigt ihre besten Tricks zum Nachmachen. Aber auch während der restlichen Woche haben Linda und ihre Freunde für jeden einzelnen Tag ein zauberhaftes Animationsprogramm zusammenstellt. So müssen der Waldfeen-Garten frühlingsfit gemacht und leckere Zutaten geerntet oder Feen- und Koboldkostüme gebastelt werden. Zusammen mit den kleinen Feenköchen bereitet Linda einen kräftigen Feentrank und ihre Lieblingsgerichte wie zum Beispiel die Gänseblümchensuppe zu. Zum Nachkochen zuhause erhält jede Familie ein Familienkochbuch mit vielen leckeren Gerichten.

Lehrreiches und Leckereien

Apropos Kochen: Der grüne Hexenpudding, Kobolddrinks und Hexenburger verzaubern die Kids im Parkbistro auch kulinarisch. Danach wartet auf dem Waldlehrpfad eine Feen-Schnitzeljagd, bei der der verschwundene Feenstaub gesucht wird. Aber dafür kennt sich Linda ja bestens aus im geheimnisvollen Eifel-Wald, in dem sie in einem verzauberten Teekännchen zwischen Baumwurzeln wohnt. Entspannung für die Großen Und damit die Eltern dabei nicht stören, hat man im Ferienpark den 1.000 Quadratmeter großen Vulkaneifel Spa mit Saunalandschaft, Private-Spa und verschiedenen Behandlungsbereichen erschaffen, in dem die vielbeschäftigten kleinen Feen und Kobolde guten Gewissens die Eltern abgeben können. Für die Wellnessanwendungen mit natürlichen und hochwertigen Wirkstoffen der Eifel wie beispielsweise ein Bad mit Vulkaneifel-Kräutern, eine Eifler Kräuter-Milchpackung oder ein duftendes Wildkräuter-Peeling erhalten die Eltern zehn Prozent Rabatt.

Lindas zauberhafte Ferien beinhalten:
  • 3 Übernachtungen im großzügigen Ferienhaus
  • Geschenk und Kindercocktail bei Anreise
  • Tägliches Kinderprogramm mit Waldfee Linda im KidsClub und Teilnahme am Zauberworkshop
  • Kinderkochen oder Kinder-Zaubertrank-Kurs (je nach Programm)
  • Getränke (Wasser/Apfelsaft) für Kinder während des Aufenthaltes
  • Einen halben Tag Fahrradverleih für die ganze Familie
  • Kostenfreie Nutzung des Vulkaneifel Spas
  • 10 % auf alle Wellnessleistungen und Beautyprodukte

Das Angebot ist im Ferienhaus Classic (max. 5 Personen) ab 199 Euro, im Ferienhaus First Class (max. 6 Personen) ab 299 Euro bis zum 17.03.2016 buchbar unter Tel.: +49 2691 3025-666, per E-Mail unter info.nuerburgring@lindner.de oder hier.

Lindner Nürburgring Hotels & Ferienpark

Der 4-Sterne Lindner Nürburgring Ferienpark befindet sich wenige Kilometer vom Nürburgring entfernt. Auf dem rund fünf Hektar großen Terrain stehen 100 großzügige und gemütliche Ferienhäuser, teilweise mit Kamin im Wohnbereich. Neben finnischen Grillhütten, einem über 1.000 Quadratmeter großen Wellness-Bereich und zwei Spielhäusern mit täglichem Kinderprogramm befindet sich auch ein Bistro mit Mini-Supermarkt direkt vor Ort. Das 4-Sterne-Superior Lindner Nürburgring Congress Hotel liegt direkt an der Bilstein-Tribüne der Rennstrecke. Diese ist für Gäste über den Skywalk des Hotels direkt erreichbar. Weitere Highlights des Hotels sind der VIP-Bereich auf der 5. Etage mit Lounge und Restaurant, der Hubschrauberlandeplatz auf dem Dach und das eigene Casino.

Lindner Hotels AG

Zum Portfolio der familiengeführten Hotel-Gruppe (1.876 Mitarbeiter; 193 Millionen Euro Umsatz in 2018) gehören insgesamt 35 Hotels in sieben europäischen Ländern. Sie zählt damit zu den führenden deutschen Hotelgesellschaften. Neben 18 Lindner Hotels in Großstädten, acht hochwertigen Spa- und Sport-Resorts (eins davon in Planung) und einem Ferienpark zählen acht Hotels der Marke me and all dazu (sechs davon im Bau). Einige Lindner Hotels & Resorts wurden aus schwierigen wirtschaftlichen Situationen übernommen und erfolgreich neu positioniert. Seit kurzem ergänzen Franchise-Betriebe das Angebot und bieten wie die bestehenden Häuser individuelle Urlaubskonzepte, hohe Qualitätsstandards und innovative Spa-Angebote. Die besonderen Hotelkonzepte von Otto Lindner, der das Unternehmen in zweiter Generation führt, erhielten zahlreiche Auszeichnungen: Das Lindner Park-Hotel Hagenbeck in Hamburg wurde zur „Hotelimmobilie des Jahres“ gekürt, Otto Lindner selbst wurde „Hotelier des Jahres“ und Geschäftsreisende wählten Lindner bei den Business Traveller Awards 2014 auf Platz zwei als „Beste Hotelgruppe für Geschäftsreisende in Deutschland“. Im Human-Resources-Bereich gewann Lindner schon zum dritten Mal den Hospitality HR Award und belegt jährlich hohe Plätze im Ranking „Deutschlands beste Arbeitgeber“ als mittelständisches Tourismus-Unternehmen.

Bildmotive zum Download unter www.lindner.de/bilder
Für den kleinen Nachrichtenhunger: twitter.com/lindner_hotels
Und wer mehr sehen will: instagram.com/lindnerhotels
Neuigkeiten gibt es auch auf facebook.com/LindnerHotels

Nicht nur besser. Anders.

Besuchen Sie uns auf