Sommermärchen 2015: Hitze-Rabatte in den Lindner Stadthotels

Die Lindner Hotels & Resorts tun das Möglichste, um die rekordverdächtigen Hitzetage angenehm zu gestalten: So bieten ausgewählte Lindner Hotels für die tropischen Nächte am kommenden Wochenende ein Doppelzimmer schon ab 39 Euro an – schließlich wappnet eine angenehm kühle Nacht im Hotel doch am besten für die heißen Tage.

Düsseldorf, 01. Juli 2015

Das Sommermärchen 2015 kommt: Deutschlandweit lockt Hoch "Annelie" mit wolkenlosem Himmel und bis zu 40 Grad nach draußen. Das sind ganz offiziell „heiße Tage“, denn die beginnen tatsächlich erst ab 30 Grad Celsius. Die gefühlte Temperatur liegt allerdings um rund zehn Grad über der gemessenen – besonders in der Stadt bringt das viele Menschen um den Schlaf. Das gilt erst recht, da uns Nächte bevorstehen, in denen die Temperatur nicht unter 20 Grad fällt. Deswegen bietet Lindner jetzt einen speziellen Hitze-Rabatt an. Schließlich soll ein hübsches und kühles Zimmer noch so manchen Tag gerettet haben.

Große Hitze - kleine Preise

Das gibt es zum Beispiel im Düsseldorfer Lindner Congress Hotel schon ab 52 Euro pro Person im Comfort Class Doppelzimmer. Zudem erleichtert das Hotel allen Gästen, die während des Annelie-Hochs bis Sonntag, 05.07.2015 über www.lindner.de ein Zimmer der Comfort Class buchen, die Hitze mit einer eisgekühlten Flasche Prosecco. In den frisch renovierten Zimmern in Sportjacht-Optik fühlen sich die Gäste wie auf einem Schiff und können sich die kühle Brise stilecht durch die Haare wehen lassen. Das Lindner Hotel Dom Residence in Köln unterstützt die Hitzegeplagten mit Zimmerpreisen ab 39 Euro pro Person im Doppelzimmer und ermöglicht ein Feeling à la Sommermärchen 2015 für alle, die sich nach einer langen Sommernacht in Kölns Szenevierteln auf ein kühles Hotelzimmer freuen. Auch das Frankfurter Lindner Hotel & Sports Academy lockt mit Zimmerpreisen ab 54 Euro pro Person im Doppelzimmer.

Lindner Hotels AG

Zum Portfolio der Hotel-Gruppe (1.300 Mitarbeiter; 90 Millionen Euro Umsatz in 2021) gehören insgesamt 34 Hotels in sieben europäischen Ländern. Sie zählt damit zu den führenden deutschen Hotelgesellschaften. Neben 18 Lindner Hotels in Großstädten, sieben hochwertigen Spa- und Sport-Resorts (eins davon in Planung) und einem Ferienpark zählen acht Hotels der Marke me and all dazu (zwei davon im Bau). Seit Mai 2022 ist Arno Schwalie Vorstandsvorsitzender und CEO der Lindner Hotels AG, die 1973 vom Architekt Otto Lindner gegründet wurde und bis heute vollständig in Familienbesitz ist. Alle Häuser vereinen individuelle Urlaubskonzepte, hohe Qualitätsstandards und innovative Spa-Angebote. Die besonderen Hotelkonzepte erhielten zahlreiche Auszeichnungen: Das Lindner Park-Hotel Hagenbeck in Hamburg wurde zur „Hotelimmobilie des Jahres“ gekürt, Geschäftsreisende wählten Lindner bei den Business Traveller Awards auf Platz zwei als „Beste Hotelgruppe für Geschäftsreisende in Deutschland“ und im Human-Resources-Bereich gewann Lindner bereits vier Mal einen Hospitality HR Award und belegt jährlich hohe Plätze im Ranking „Deutschlands beste Arbeitgeber“ als mittelständisches Tourismus-Unternehmen.

Bildmotive zum Download unter www.lindner.de/bilder
Für den kleinen Nachrichtenhunger: twitter.com/lindner_hotels
Und wer mehr sehen will: instagram.com/lindnerhotels
Neuigkeiten gibt es auch auf facebook.com/LindnerHotels

Unternehmenskommunikation Lindner Hotels AG:

Catherine Bouchon (Director Public Relations)
Fon: +49 211 5997 1133
Mail: catherine.bouchon@lindner.de
Emanuel-Leutze-Str. 20
40547 Düsseldorf

Nicht nur besser. Anders.

Besuchen Sie uns auf