Tel. +49 211 44755-100

Kinderhilfe statt Geschenkewahn: Kölsches Hätz bei Lindner

Das Lindner Hotel City Plaza veranstaltete eine große Gala zu Gunsten der Malteser Kinderhilfe – ganz nach dem Motto „Charity-Charme statt Geschenkewahn“. Mit einem besonderen Programm und einem köstlichen Menü mit herzlichem Höhepunkt konnten so 11.111 Euro direkt für bedürftige Kinder in Köln gespendet werden.

Köln, 17. Dezember 2015.

Dirk Metzner, Hoteldirektor des Lindner Hotel City Plaza am Kölner Friesenplatz, hat auf jeden Fall ein großes „Hätz för Kölle“ und auch für die Kölner Pänz. Deswegen veranstaltete er am 16. Dezember 2015 eine große Charity Gala im Lindner Hotel City Plaza und konnte so 11.111 Euro für die Malteser Kinderhilfe in Köln sammeln. „Jedes Jahr geben Unternehmen hohe Summen für Weine, Werbegeschenke, Kalender und Karten aus, die an Kunden und Geschäftspartner verschickt werden“, so Dirk Metzner. Aber dieses Jahr möchte er das anders machen: „In diesem Jahr wollen wir mit diesem Geld Kindern helfen, die nicht immer auf der Sonnenseite des Lebens stehen“. Daher wurde das üblicherweise aufgewendete Budget und die zusätzlich gesammelten Spenden im Rahmen einer eigenen und besonderen Christmas Charity Gala zu Gunsten von hilfsbedürftigen Kölner Kindern gespendet. Die Gala soll der Beginn einer traditionsreichen Veranstaltungsreihe werden, die im Terminkalender der Kölner Gesellschaft einen festen Platz einnimmt.

Langjährige Zusammenarbeit

Dazu arbeitet Lindner mit den Maltesern und den „Kölschen Fründen“, einer Gruppe sozial engagierter Unternehmer in der Kölner Region, zusammen. Martin Rösler, Geschäftsführer des Kölner Malteser Hilfsdienst e.V., freut das besonders: „Es besteht schon seit Jahren eine enge Verbundenheit zwischen den Maltesern und den Lindner Hotels & Resorts“. Unter anderem gibt es die Golfturnierreihe Kölsche Fründe Cup, die das Lindner Hotel & Sporting Club Wiesensee mit initiiert hat, um Spenden für die Malteser Kindereinrichtungen zu sammeln. „Zudem hat das Lindner Hotel City Plaza im Sommer containerweise gute Bettwäsche gespendet, welche wir für die Flüchtlingshilfe gut gebrauchen konnten. Als Dirk Metzner nun erneut auf uns zukam und fragte, ob wir gemeinsam etwas Positives schaffen wollen, waren wir natürlich sofort dabei“, so Rösler. Denn ein Schwerpunkt in der Arbeit der Kölner Malteser liegt in der Hilfe für sozial benachteiligte Kinder. Neben dringend benötigter medizinischer Hilfe steht die tägliche Versorgung und pädagogische Betreuung in den Kindermittagstischeinrichtungen im Mittelpunkt. „Es ist für viele Menschen kaum vorstellbar, dass es alleine in Köln unzählige Kinder gibt, die nicht täglich eine warme und gesunde Mahlzeit erhalten“, fasst Rösler zusammen.

Kölsches Hätz für Kinder

Da wollte Dirk Metzner mit der großen Weihnachtsgala zu Gunsten der Kinder helfen. Für die Gäste gipfelte das in einer besonderen Veranstaltung mit Varieté-Charakter und hochwertigem Programm. So sah man Artistik vom Feinsten aus dem Programm des in Köln gastierenden „One World Winter Circus“, das „Kölsche Rattepack“ bei einem Konzert im Stil von Frank Sinatra, Dean Martin und Sammy Davis jr. oder Lutz Kniep mit seiner Trompete und einem wunderbaren Weihnachtsprogramm. Auch kulinarisch wurde einiges geboten – vom „Döner“ von der Gans mit feinem Sößchen auf Rotkraut über Tornedos von Kalb und Rind auf Barolo-Jus mit Kartoffel- Steinpilztörtchen bis hin zum süßen Highlight, einer riesigen „Kölsches Hätz“-Torte mit Tischfeuerwerk auf der Bühne. Ob es dieses süße Kölsche Hätz war oder das echte, das die Gäste anschließend dazu brachte, die großzügige Summe von 11.111 Euro für die Malteser zu spenden, das bleibt offen – hier zählt dann doch nur das Ergebnis, welches den Kindern direkt zu Gute kommen wird.

Lindner Hotel City Plaza

Das nahe des Kölner Doms zentral im szenigen Friesenviertel gelegene Lindner Hotel City Plaza verfügt über 237 Zimmer und Suiten sowie elf Konferenz- und Veranstaltungsräume für bis zu 500 Personen. Für den geschäftlichen Business-Trip bietet die zentrale Lage ausgezeichnete Möglichkeiten für Veranstaltungen und Kongresse, für Cityreisende einen idealen Ausgangspunkt für Entdeckungstouren durch die Domstadt. Das our.ox steak & grill Restaurant sowie die auch regional beliebte Bar Conventum mit Terrasse im Innenhof bieten Kulinarik auf hohem Niveau, während der Wellness- und Fitnessbereich Wohlbefinden und Entspannung ermöglicht.

Lindner Hotels AG

Zum Portfolio der familiengeführten Hotel-Gruppe (1.889 Mitarbeiter; 194 Millionen Euro Umsatz in 2017) gehören insgesamt 37 Hotels in sieben europäischen Ländern. Sie zählt damit zu den führenden deutschen Hotelgesellschaften. Neben 19 Lindner Hotels in Großstädten, 10 hochwertigen Spa- und Sport-Resorts (eins davon in Planung) und einem Ferienpark zählen sieben Hotels der Marke me and all hotels dazu (fünf davon im Bau). Einige Lindner Hotels & Resorts wurden aus schwierigen wirtschaftlichen Situationen übernommen und erfolgreich neu positioniert. Seit kurzem ergänzen Franchise-Betriebe das Angebot und bieten wie die bestehenden Häuser individuelle Urlaubskonzepte, hohe Qualitätsstandards und innovative Spa-Angebote. Die besonderen Hotelkonzepte von Otto Lindner, der das Unternehmen in zweiter Generation führt, erhielten zahlreiche Auszeichnungen: Das Lindner Park-Hotel Hagenbeck in Hamburg wurde zur „Hotelimmobilie des Jahres“ gekürt, Otto Lindner selbst wurde „Hotelier des Jahres“ und Geschäftsreisende wählten Lindner bei den Business Traveller Awards 2014 auf Platz zwei als „Beste Hotelgruppe für Geschäftsreisende in Deutschland“. Im Human-Resources-Bereich gewann Lindner schon zum dritten Mal den Hospitality HR Award und belegt jährlich hohe Plätze im Ranking „Deutschlands beste Arbeitgeber“ als mittelständisches Tourismus-Unternehmen.

Bildmotive zum Download unter www.lindner.de/bilder
Für den kleinen Nachrichtenhunger: twitter.com/lindner_hotels
Und wer mehr sehen will: instagram.com/lindnerhotels
Neuigkeiten gibt es auch auf facebook.com/LindnerHotels

Medienmitteilung als PDF zum Download

Besuchen Sie uns auf

Nicht nur besser. Anders.