Tel. +49 211 44755-100

Golfplatz Reichmannsdorf unter neuer Leitung

Neuer Name, neuer Betreiber – knapp ein Jahr nach der Übernahme des Schlosshotels Reichmannsdorf durch die Lindner Hotels & Resorts wurde nun die angrenzende 18-Loch-Golfanlage in neue Hände übergeben. Betreiber ist die Firma Prime Serve, die den Platz unter dem Namen „Puma Golfclub Reichmannsdorf“ führen wird.

 Düsseldorf, 19. Februar 2015 Die Golfanlage Schloss Reichmannsdorf in Schlüsselfeld nahe Würzburg, Nürnberg und Bamberg wird ab sofort von der Rückersdorfer Firma Prime Serve als „Puma Golfclub Reichmannsdorf“ betrieben. „Wir freuen uns, in Zukunft mit einem so erfahrenen und renommierten Partner zusammen zu arbeiten. Dadurch können wir uns noch besser auf den Hotelbetrieb konzentrieren und wissen die Golfanlage in den besten Händen“, freut sich Hoteldirektorin Ulrike Schmitz-Delgado.

Schloss-Hopping für Fortgeschrittene

Die Leitung der Golfanlage übernimmt der erfahrene Golfmanager Martin Welz. Der Diplom-Betriebswirt ist begeistert von dem prunkvollen Ambiente der Anlage: „Da ich auf der Golfanlage Schloss Lüdersburg in Niedersachsen auf meinem letzten Posten schon Schlossluft schnuppern durfte, freue ich mich jetzt umso mehr auf den Platz in Reichmannsdorf. Die Zusammenarbeit mit dem Lindner Hotel wird dabei sehr eng sein“, kündigt er an. Die 18-Loch Golfanlage liegt schließlich inmitten der weitläufigen Schlossparkanlage des Hotels. „Das erfordert eine perfekte Zusammenarbeit und ein gutes Gefühl für Gastronomie, Dienstleistung und Zusammengehörigkeit“, so Welz.

Auf den Nachwuchs kommt es an

Unter der Führung von Martin Welz wird auch in Zukunft klar der Sport im Vordergrund stehen, der 38-Jährige denkt aber auch an die Zukunft des Golfsports. So möchte er Ausbildung und Nachwuchsförderung weiterentwickeln und außerdem die Angebote für Familien weiter ausbauen. Geplant ist unter anderem eine weitere Golfplatzvernetzung mit dem Jura Golf Park bei Nürnberg. Zudem kündigt Welz eine Grundsanierung des Platzes innerhalb der nächsten drei Jahre an. Für Lindner-Gäste bleiben natürlich wie bisher besonders günstige Konditionen bestehen, wie zum Beispiel das Golf-Angebot „Golf-Genuss mit den drei W's“:

  • Zwei Übernachtungen inklusive Frühstück
  • 2 x Abendessen als 3-Gang-Menü oder Dinnerbuffet
  • 2 x Greenfee für die 18-Loch Golfanlage Schloss Reichmannsdorf
  • 2 Lunchpakete für die Golfrunde
  • Begrüßungsgetränk in der Lobby

Das Angebot ist im Doppelzimmer ab 259 Euro, im Einzelzimmer ab 297 Euro buchbar vom 01.03.2015 bis zum 31.03.2016. Reservierung und Informationen unter Tel.: +49 9546 5951 0, per E-Mail unter info.reichmannsdorf@lindner.de. Alle Informationen zum Platz auch auf www.golfanlage-reichmannsdorf.de.

Lindner Hotel Schloss Reichmannsdorf

Das fast 300 Jahre alte Schloss Reichmannsdorf und seine barocke Parkanlage bilden einen charmanten Kontrast zum modernen Hotelgebäude, das sich an das historische Gemäuer schmiegt. Es bietet 75 Zimmer und Suiten, modern eingerichtet und mit komfortabler Technik ausgestattet. Feiern und Tagen lässt es sich in prachtvollem Ambiente in neun Tagungsräumen mit Platz für bis zu 250 Personen, stilvolle Hochzeitsfeiern sind auch in der angrenzenden Pfarrkirche möglich. Neben der angrenzenden Golfanlage mit 18 Loch bietet der umgebende Steigerwald zahlreiche weitere Freizeit- und Golfmöglichkeiten. Das Hotel liegt verkehrsgünstig und zentral zwischen Nürnberg und Würzburg und in nur 20 Kilometern Entfernung zum Weltkulturerbe Bamberg.

Lindner Hotels AG

Zum Portfolio der familiengeführten Hotel-Gruppe (1.889 Mitarbeiter; 194 Millionen Euro Umsatz in 2017) gehören insgesamt 37 Hotels in sieben europäischen Ländern. Sie zählt damit zu den führenden deutschen Hotelgesellschaften. Neben 19 Lindner Hotels in Großstädten, 10 hochwertigen Spa- und Sport-Resorts (eins davon in Planung) und einem Ferienpark zählen sieben Hotels der Marke me and all hotels dazu (fünf davon im Bau). Einige Lindner Hotels & Resorts wurden aus schwierigen wirtschaftlichen Situationen übernommen und erfolgreich neu positioniert. Seit kurzem ergänzen Franchise-Betriebe das Angebot und bieten wie die bestehenden Häuser individuelle Urlaubskonzepte, hohe Qualitätsstandards und innovative Spa-Angebote. Die besonderen Hotelkonzepte von Otto Lindner, der das Unternehmen in zweiter Generation führt, erhielten zahlreiche Auszeichnungen: Das Lindner Park-Hotel Hagenbeck in Hamburg wurde zur „Hotelimmobilie des Jahres“ gekürt, Otto Lindner selbst wurde „Hotelier des Jahres“ und Geschäftsreisende wählten Lindner bei den Business Traveller Awards 2014 auf Platz zwei als „Beste Hotelgruppe für Geschäftsreisende in Deutschland“. Im Human-Resources-Bereich gewann Lindner schon zum dritten Mal den Hospitality HR Award und belegt jährlich hohe Plätze im Ranking „Deutschlands beste Arbeitgeber“ als mittelständisches Tourismus-Unternehmen.

Bildmotive zum Download unter www.lindner.de/bilder
Für den kleinen Nachrichtenhunger: twitter.com/lindner_hotels
Und wer mehr sehen will: instagram.com/lindnerhotels
Neuigkeiten gibt es auch auf facebook.com/LindnerHotels

Besuchen Sie uns auf

Nicht nur besser. Anders.