Da, wo es sich leicht leben lässt

Wenn Leipzig dieses Jahr das 1000. Stadtjubiläum feiert, wird die Vielfalt der Stadt mit dem längsten Bürgerfest der Region erlebbar: Von Hörspielsommer bis Heimatfest, von Brettspielnacht bis Badewannenrennen wartet ein Pro-gramm, das es in sich hat. Zur Feier des Tages bietet auch das Lindner Hotel Leipzig ein Angebot, mit dem die Stadt auf allen Ebenen erkundet werden kann.

Leipzig, 03. Juni 2015 Nichts Geringeres als ein „Ort, wo man die ganze Welt im Kleinen sehen kann“ ist Leipzig, wenn es nach Dichter Gotthold Ephraim Lessing geht. So hat die Stadt in ihren 1000 Jahren so manche Bedeutung für die Weltgeschichte errungen: Die Heldenstadt offenbart zum Beispiel, wo im Zuge der Montagsdemonstrationen der entscheidende Impuls für die Wende in der DDR geschah und auch, wo die erste Tageszeitung der Welt entstand. Hier kann man an einer der ältesten Messen der Welt handeln und an einer der traditionsreichsten Universitäten des Landes lernen, an der schon Bach, Goethe und Mendelssohn Bartholdy gewirkt haben. Leipzig heißt seine Gäste stilvoll mit Deutschlands vielleicht schönstem Bahnhof willkommen und brachte der Welt die Kleingartenbewegung nach Moritz Schreber. Auch die erste deutsche Fernbahnstrecke und mit dem VfB Leipzig der erste Deutsche Fußballmeister sind hier zu finden – es scheint, als gäbe es keinen Bereich, in dem die Stadt nicht von Bedeutung ist.

Strategien für das Allerlei

Diese Vielfalt spiegelt auch das Bürgerfest wider, das die Leipziger im Jubiläumsjahr von Mai bis Oktober feiern - mit mehr als 200 Veranstaltungen. So warten beispielsweise Hörspielsommer, Afrikafest, Familienrenntag, Brettspielenächte, Badewannenrennen im Bassin am Völkerschlachtdenkmal oder Orang-Utan-Tage – da sollte für jeden ein außergewöhnliches Erlebnis mit dabei sein. Um die Stadt so richtig kennenzulernen, ist das Jubiläumsjahr also wie gemacht. Dazu passend hat das Lindner Hotel Leipzig ein Angebot geschnürt, mit dem die Gäste die Stadt kulinarisch, historisch und ganz individuell erkunden können. Mit einem leckeren Menü lernt der Gast zum Beispiel typische Gerichte wie die sächsische Kartoffelsuppe, feines Schweinefilet mit Senfkräuterkruste oder Kaffeemousse an Gewürzkirschen kennen. Da darf das Leipziger Allerlei nicht fehlen. Traditionell gehören (zumindest sonntags) neben Gemüse auch Morcheln, Flusskrebse, Krebsbutter und Semmelklößchen hinein. Angeblich soll das Allerlei erfunden worden sein, um Bettler fernzuhalten: Man glaubte, wenn man Fleisch heimlich zu sich nahm und Bittstellern stattdessen nur Gemüse servierte, würden sie das bald leid sein und lieber in Halle oder Dresden betteln gehen. Zum Glück wurde diese Strategie aufgegeben, sodass Leipzig wieder für Genuss bekannt ist. Nicht umsonst kann man in „Auerbachs Keller“ (auch ohne Mephisto) bis heute wie Goethes Faust erfahren, „wie leicht sich’s leben läßt“.

Wissen macht Staunen

Auf der Wissensebene stellt die Ausstellung „1015 - Leipzig von Anfang“ erstmals die Frühgeschichte der Stadt aus verschiedenen Perspektiven dar - Handel, Messe, Musik, Bildung und Innovation waren als Wurzeln des Leipziger Selbstverständnisses bereits um 1500 ausgeprägt. Der Besucher wird dafür im Stadtgeschichtlichen Museum Leipzig auf einen historischen Stadtrundgang an innenstädtische Schauplätze der Geschichte geführt – eine spannende Zeitreise, die Lindner-Gäste danach bei einer echten Stadtrundfahrt in die heutige Zeit übertragen können. Und mit der Leipzig Card liegt ihnen die Stadt danach ganz entspannt zu Füßen. Dann erahnt man, was der Gelehrte Benedikt Carpzov der Jüngere meinte: „Außerhalb Leipzigs leben, heißt ein recht erbärmliches Leben führen.“

Das Angebot „1000 Jahre Leipzig“ enthält:
  • 2 Übernachtungen im Doppelzimmer inklusive Frühstück
  • 3-Gang-Leipzig-Menü nach traditionell Leipziger Art
  • Flexible Stadterkundung mit Hop On/ Hop Off-Bus
  • Eintritt in die Ausstellung "1015 - Leipzig von Anfang an"
  • Leipzig Card - Tageskarte für den Leipziger Nahverkehr und Ermäßigungen in ausgewählten Einrichtungen
  • Kostenfreie Nutzung des Lindner fit & well-Bereiches

Das Angebot ist buchbar pro Person ab 137 Euro im Doppel- bzw. 179 Euro im Einzelzimmer vom 19.05. bis zum 24.10.2015. Reservierung und Informationen unter Telefon: +49 341 4478-481, per E-Mail unter reservierung.leipzig@lindner.de.

Lindner Hotel Leipzig

Zentral und dennoch mitten im Grünen liegt das Lindner Hotel Leipzig mit besonderer architektonischer Note und individuellem, freundlichem Service. Ein Treffpunkt für Leipziger und Leipzig-Besucher, die Körper und Geist Abwechslung und Entspannung geben wollen. Das Vier-Sterne-Hotel bietet dem Gast sowohl die traditionelle sächsische Küche als auch internationale Speisen im hoteleigenen Restaurant „Am Wasserschloss“. Das Hotel ist die Geschäftsadresse für professionelle Planung und Durchführung von Veranstaltungen mit einem kleinen, aber feinen Wellness-Bereich. Mit dem angrenzenden Auenwald bieten sich gute Freizeitmöglichkeiten.

Lindner Hotels AG

Zum Portfolio der familiengeführten Hotel-Gruppe (1.876 Mitarbeiter; 193 Millionen Euro Umsatz in 2018) gehören insgesamt 34 Hotels in sieben europäischen Ländern. Sie zählt damit zu den führenden deutschen Hotelgesellschaften. Neben 18 Lindner Hotels in Großstädten, acht hochwertigen Spa- und Sport-Resorts (eins davon in Planung) und einem Ferienpark zählen sieben Hotels der Marke me and all dazu (fünf davon im Bau). Einige Lindner Hotels & Resorts wurden aus schwierigen wirtschaftlichen Situationen übernommen und erfolgreich neu positioniert. Seit kurzem ergänzen Franchise-Betriebe das Angebot und bieten wie die bestehenden Häuser individuelle Urlaubskonzepte, hohe Qualitätsstandards und innovative Spa-Angebote. Die besonderen Hotelkonzepte von Otto Lindner, der das Unternehmen in zweiter Generation führt, erhielten zahlreiche Auszeichnungen: Das Lindner Park-Hotel Hagenbeck in Hamburg wurde zur „Hotelimmobilie des Jahres“ gekürt, Otto Lindner selbst wurde „Hotelier des Jahres“ und Geschäftsreisende wählten Lindner bei den Business Traveller Awards 2014 auf Platz zwei als „Beste Hotelgruppe für Geschäftsreisende in Deutschland“. Im Human-Resources-Bereich gewann Lindner schon zum dritten Mal den Hospitality HR Award und belegt jährlich hohe Plätze im Ranking „Deutschlands beste Arbeitgeber“ als mittelständisches Tourismus-Unternehmen.

Bildmotive zum Download unter www.lindner.de/bilder
Für den kleinen Nachrichtenhunger: twitter.com/lindner_hotels
Und wer mehr sehen will: instagram.com/lindnerhotels
Neuigkeiten gibt es auch auf facebook.com/LindnerHotels

Nicht nur besser. Anders.

Besuchen Sie uns auf