Ab(schlag) in die Sommerferien

Wenn das Lindner Hotel & Sporting Club Wiesensee vom 17. bis 21. August 2015 zum zweiten Mal das fünftägige Golf-Erlebnis-Camp für Kinder und Jugendliche anbietet, bedeutet das jede Menge Spaß für die Golfbegeisterten – und Unterstützung von zertifizierten Trainern, die ihnen helfen an ihrer Technik zu feilen und ihr Regelwissen aufzubessern. Ganz nach dem Motto: Früh übt sich, wer Profi werden will!

Westerburg, 17. März 2015

Zuschauen macht Spaß, doch selbst zu spielen ist harte Arbeit. Das weiß auch das Lindner Hotel & Sporting Club Wiesensee in Westerburg und versucht daher, golfbegeisterten Kids ganz spielerisch die Möglichkeit zu geben, ihren Abschlag zu verbessern. Vom 17. bis 21. August können im Golf Camp alle 6 bis 15-Jährigen, die es bis zum DGV Kindergoldabzeichen geschafft haben, die gute Mischung aus Fitness- und Techniktraining sowie Regelkunde auf der 18-Loch-Meisterschaftsanlage des Golfclubs Wiesensee genießen. Das Wichtigste bleibt aber auch bei diesem anspruchsvollen Sport natürlich jede Menge Spaß.

Spiel, Spaß & Golfen

Es gibt jede Menge Spielerfahrung und täglich wechselnde Trainingseinheiten mit Tipps und Anleitungen zum Warm-up, zum Putten, Chippen, Pitchen, zum langen Spiel, der Turniervorbereitung oder der Golf-Fitness. Darüber hinaus werden die Kinder und Jugendlichen gründlich auf das Abschlussturnier am letzten Tag vorbereitet, um auch für Wettkampfsituationen bestens gewappnet zu sein. Hilfe erhalten sie dabei von leitungszertifizierten PGA Golfprofessionals, die sich den Kids von 10.00 bis 16.00 Uhr durchweg widmen.

Zeit für Wellness

Und während die Kinder fleißig golfen, genießen die Eltern ihre Zeit bei langen Spaziergängen am Wiesensee, erholsamen Wanderungen durch den idyllischen Westerwald oder regionale Wellnessanwendungen im hauseigenen Wald & Wiesen Spa. Und da so manche Salbe und Peeling-Creme dort von den Spa-Mitarbeitern nach Westerwälder Rezepten selbst hergestellt wird, wirken Schmeicheleien wie die Wildrosenölmassage oder die Holunderpackung doch gleich doppelt so verlockend.

Das Golf Camp im Überblick:
  • Training von Montag, 17. bis Freitag, 21. August, 10.00 bis 16.00 Uhr
  • Regelkunde  Abschlussturnier
  • Tägliches Mittagessen inkl. Getränke.

Der Preis pro Kind beträgt 289,00 Euro, GC Wiesensee Mitglieder profitieren von einer reduzierten Campgebühr. Buchbar ist das Golf Camp bis zum 26. Juli 2015 unter Tel.: +49 2663 991 196 oder per E-Mail an reservierung.wiesensee@lindner.de.

Für den Familien-Urlaub während der Camp-Teilnahme des Kindes sind fünf Übernachtungen inklusive Frühstück und freiem Eintritt in den Wald & Wiesen Spa pro Person für 299,00 Euro buchbar. Kinder bis einschließlich 11 Jahren schlafen im Zimmer der Eltern kostenfrei und erhalten 50 Prozent Ermäßigung auf die Halbpension. 

Lindner Hotel & Sporting Club Wiesensee

Das Sporthotel liegt direkt am Seeufer des Wiesensees und gleichzeitig zentral zwischen den Wirtschaftszentren Rhein-Main, Köln-Bonn und Rhein-Ruhr. Es überzeugt durch den hoteleigenen Golfclub, Golfarrangements für jede Spielstärke und das breite Sport-, Wellness- und Erholungsangebot. Das Spielfeld in direkter Seelage verfügt über natürliche Hindernisse und abwechslungsreiche Geländestrukturen, es bietet eine überdachte Driving Range sowie Putting, Pitching und Chipping Greens und einen ProShop. Das Clubhaus mit Sonnenterrasse bietet legere Atmosphäre und kreative Frischeküche. Für Anfänger und Fortgeschrittene steht ein öffentlicher 9-Loch-Kurzplatz direkt am Seeufer zur Verfügung. Die Golfschule am Wiesensee besteht aus einem Team von PGA Professionals unter der Leitung von Head Pro Andreas Reil und steht ganzjährig für Einzel- oder Gruppenunterricht zur Verfügung.

Lindner Hotels AG

Zum Portfolio der familiengeführten Hotel-Gruppe (1.876 Mitarbeiter; 193 Millionen Euro Umsatz in 2018) gehören insgesamt 35 Hotels in sieben europäischen Ländern. Sie zählt damit zu den führenden deutschen Hotelgesellschaften. Neben 18 Lindner Hotels in Großstädten, acht hochwertigen Spa- und Sport-Resorts (eins davon in Planung) und einem Ferienpark zählen acht Hotels der Marke me and all dazu (sechs davon im Bau). Einige Lindner Hotels & Resorts wurden aus schwierigen wirtschaftlichen Situationen übernommen und erfolgreich neu positioniert. Seit kurzem ergänzen Franchise-Betriebe das Angebot und bieten wie die bestehenden Häuser individuelle Urlaubskonzepte, hohe Qualitätsstandards und innovative Spa-Angebote. Die besonderen Hotelkonzepte von Otto Lindner, der das Unternehmen in zweiter Generation führt, erhielten zahlreiche Auszeichnungen: Das Lindner Park-Hotel Hagenbeck in Hamburg wurde zur „Hotelimmobilie des Jahres“ gekürt, Otto Lindner selbst wurde „Hotelier des Jahres“ und Geschäftsreisende wählten Lindner bei den Business Traveller Awards 2014 auf Platz zwei als „Beste Hotelgruppe für Geschäftsreisende in Deutschland“. Im Human-Resources-Bereich gewann Lindner schon zum dritten Mal den Hospitality HR Award und belegt jährlich hohe Plätze im Ranking „Deutschlands beste Arbeitgeber“ als mittelständisches Tourismus-Unternehmen.

Bildmotive zum Download unter www.lindner.de/bilder
Für den kleinen Nachrichtenhunger: twitter.com/lindner_hotels
Und wer mehr sehen will: instagram.com/lindnerhotels
Neuigkeiten gibt es auch auf facebook.com/LindnerHotels

Nicht nur besser. Anders.

Besuchen Sie uns auf