Tel. +49 211 44755-100

Wärmende Herbst-Wellness mit Rosmarin

Wer ihn nur aus der Küche kennt, hat etwas verpasst: Der Rosmarin ist schon seit gut 2.000 Jahren als Heilkraut bekannt. Und weil er mit seiner wärmenden Wirkung hervorragend geeignet ist für die Vorbereitung auf kältere Tage, widmet ihm das Lindner Parkhotel & Spa in Oberstaufen ein herbstliches Wellness-Angebot.

Oberstaufen, 27. August 2014 Er gehört zu den ganz erfahrenen Kandidaten in der Wellness-Welt: Schon im 1. Jahrhundert schrieb Dioskurides, der bekannteste Pharmakologe und Arzt des Altertums, dem Rosmarin seine wärmende Kraft zu. Die Wellness-Wirkung ist also schon ausgesprochen lange bekannt. Grund genug für das Lindner Parkhotel & Spa in Oberstaufen, dem Rosmarin eine ganze Jahreszeit zu widmen. Denn das Schnupperzeiten-Angebot des Hotels steht im Herbst ganz im Zeichen des Rosmarins.

Duftende Bäder und heilige Kräuter

Dank seines intensiv-aromatischen Wohlgeruches wurde er früher als Ersatz für Weihrauch verwendet und war sogar Bestandteil eines der ersten Parfüme, dem „Ungarischen Wasser“ (im Jahr 1370). Auch das heutige „Kölnisch Wasser“ enthält Rosmarinöl. Und dass dieses lecker duftende Aroma auch noch gut tut, das macht den Rosmarin zu einem echten Allrounder. Schließlich wirkt Rosmarin durchblutungsfördernd und stark antiseptisch und ist damit die perfekte Badezutat. Das liegt an der großen Menge der enthaltenen ätherischen Öle: Rund 2,5 Prozent schlummern in der Pflanze. Dadurch stärkt ein Bergwiesenkräuterbad mit Rosmarin den Kreislauf und wirkt anregend, vitalisierend und stimmungshebend – die perfekte Anwendung also für das gemütliche Herbst-Angebot im Oberstaufener Lindner Parkhotel & Spa, wenn die Tage langsam länger und der Wind rauer werden.

Geliebter Rosmarin

Auch thematisch passt er in den Herbst, denn er steht symbolisch für die Liebe, und davon braucht man in der dunkleren Jahreszeit ja immer eine Extraportion. In der antiken Kultur war er der Liebesgöttin Aphrodite geweiht und auch in Deutschland trugen Bräute lange Zeit einen Rosmarinkranz. Immerhin sollen die Blüten des Rosmarins angeblich einmal unschuldig weiß gewesen sein – bis die Jungfrau Maria auf ihrer Flucht nach Ägypten ihren Mantel über einem Rosmarinbusch ausbreitete und die Blüten sich danach zu ihren Ehren in himmlisches Blau wandelten. Volkstümliche Namen für den Rosmarin sind daher auch Brautkleid, Brautkraut oder Hochzeitsbleaml.

Herbstliebe nicht nur für Hotelgäste

Neben dem Angebot schenkt das wärmende Rosmarin-Bad auch im Day Spa oder als verwöhnendes Extra zur Hotelübernachtung kostbare Verwöhnzeit. Für den Herbst rüsten kann man sich außerdem mit zahlreichen weiteren saisonalen Wellness-Anwendungen wie der Ganzkörpermassage mit Johanniskraut, einer Waldbeeren-Packung mit weißer Tonerde oder einem Johanniskraut-Mandel-Peeling. Damit auch der Gaumen mitreden kann, gibt es in den Angebot-Menüs herbstliche Köstlichkeiten wie zum Beispiel die in Rosmarin gebratene Perlhuhnbrust auf einem Konfit von Hokaidokürbis, Steinpilzsauce, Kartoffelbrot und lila Kartoffelchips.

Das Herbst-Angebot für Schnupper-Zeiten:
  • 2 Übernachtungen mit Bio-Frühstücksbuffet
  • 5-Gang-Abendmenü oder Themenbuffet
  • Bergwiesenkräuter-Bad mit Rosmarin
  • Nutzung des Wellnessbereichs mit Innenschwimmbad und Whirlpool, beheiztem Außenschwimmbad und Wintergarten, Saunalandschaft, Ruheräumen und Fitnesscenter
  • Teilnahme am Sport- und Animationsprogramm mit hauseigenen Trainern (Mo. bis Sa.) 

Das Angebot ist ab 249,50 Euro pro Person im Doppelzimmer und 299 Euro im Einzelzimmer buchbar. Reservierung und Informationen unter Tel.: +49 8386 703118, per E-Mail unter Reservierung.Parkhotel@lindner.de.

Weitere Wellnessbehandlungen im Herbst
  • Ganzkörper-Massage mit Johanniskraut- oder Latschenkieferöl: (ca. 55 Min.) für 69 Euro
  • Johanneskraut-Mandel-Peeling oder Heu-Peeling: (ca. 20 Min.) für 37 Euro
  • Alpines Heubad oder Waldbeeren-Packung mit weißer Tonerde: (ca. 30 Min.) für 44 Euro

Reservierung und Informationen zu den Spa-Anwendungen unter Tel.: +49 8386 703 700, per E-Mail unter Bergwiesenspa.Parkhotel@lindner.de oder unter dem Link goo.gl/XtgkHz. 

Lindner Parkhotel & Spa, Oberstaufen

Das Lindner Parkhotel & Spa befindet sich in Ortsnähe und gleichzeitig direkt am Staufenpark. Das 4-Sterne-Superior-Haus in einem exklusiven Allgäuer- Design bietet von allen 87 Zimmern einen Panoramablick auf die Allgäuer Berglandschaft. Allein- und Gruppenreisende finden dort eine große Auswahl an Urlaubsmöglichkeiten: Sie können im hoteleigenen Bergwiesen-Spa bei Wellness-Anwendungen mit naturbelassenen Kräutern entspannen, die Allgäuer Berge erkunden und neue Energie tanken, beim täglichen Fitness- und Wanderprogramm mit Ilse Schubert aktiv sein und sich vor allem von der schmackhaften und vitaminreichen Kräuter-Feinschmeckerküche von Hotelküchenchef Jürgen Wagenblast verwöhnen lassen.

Lindner Hotels AG

Zum Portfolio der familiengeführten Hotel-Gruppe (1.889 Mitarbeiter; 194 Millionen Euro Umsatz in 2017) gehören insgesamt 37 Hotels in sieben europäischen Ländern. Sie zählt damit zu den führenden deutschen Hotelgesellschaften. Neben 19 Lindner Hotels in Großstädten, 10 hochwertigen Spa- und Sport-Resorts (eins davon in Planung) und einem Ferienpark zählen sieben Hotels der Marke me and all hotels dazu (fünf davon im Bau). Einige Lindner Hotels & Resorts wurden aus schwierigen wirtschaftlichen Situationen übernommen und erfolgreich neu positioniert. Seit kurzem ergänzen Franchise-Betriebe das Angebot und bieten wie die bestehenden Häuser individuelle Urlaubskonzepte, hohe Qualitätsstandards und innovative Spa-Angebote. Die besonderen Hotelkonzepte von Otto Lindner, der das Unternehmen in zweiter Generation führt, erhielten zahlreiche Auszeichnungen: Das Lindner Park-Hotel Hagenbeck in Hamburg wurde zur „Hotelimmobilie des Jahres“ gekürt, Otto Lindner selbst wurde „Hotelier des Jahres“ und Geschäftsreisende wählten Lindner bei den Business Traveller Awards 2014 auf Platz zwei als „Beste Hotelgruppe für Geschäftsreisende in Deutschland“. Im Human-Resources-Bereich gewann Lindner schon zum dritten Mal den Hospitality HR Award und belegt jährlich hohe Plätze im Ranking „Deutschlands beste Arbeitgeber“ als mittelständisches Tourismus-Unternehmen.

Bildmotive zum Download unter www.lindner.de/bilder
Für den kleinen Nachrichtenhunger: twitter.com/lindner_hotels
Und wer mehr sehen will: instagram.com/lindnerhotels
Neuigkeiten gibt es auch auf facebook.com/LindnerHotels

Besuchen Sie uns auf

Nicht nur besser. Anders.