ITB 2014: „Lindner Hotels go Social“

Wie kommuniziert man als mittelständische Hotelgruppe erfolgreich im Social Web? Wie gelingt es, Big Data zur Zufriedenheit seiner Gäste einzusetzen? Und wie kann man digitale Gästekritiken kanalisieren und positiv nutzen? Diese und ähnliche Fragen beantwortet das Team der Lindner Hotels AG während der ITB 2014 (05.-09.03.) am Stand 117 in Halle 9. Zwei Panel-Präsentationen runden die Messe-Präsenz ab.

Düsseldorf, 24. Januar 2014

Rund 74.000 Fans auf Facebook, über 2.500 Follower auf Twitter und eine stark wachsende Präsenz auf Google+, Instagram und YouTube – dank der richtigen Social Media-Strategie kommunizieren die Lindner Hotels & Resorts erfolgreich kanalübergreifend mit ihren Gästen. Diese Kanäle können ITB-Besucher am Stand aktiv nutzen, mit Lindner kommunizieren und Bilder teilen. Gleichzeitig erleben sie die Kommunikation live auf zwei überdimensional großen Towern. Sie stellen das Herzstück des offen gestalteten Stands von Lindner und der Telekom dar. 

Innovativ vor Ort

Live stellt die Deutsche Telekom ihr neues Collaboration-Tool vor, das soziale Netzwerk für Unternehmen. Auf der Demonstrationsplattform wird gezeigt, wie es als Social Intranet, „Open Innovation Platform“ für Best Customer oder zur Vereinfachung der Kommunikation mit Key-Accounts eingesetzt werden kann.
Zudem wird auf dem Stand das digitale Bewertungstool iFeedback® präsentiert, das die Lindner Hotels bereits seit einiger Zeit erfolgreich einsetzen, um auf die Kritik ihrer Gäste noch während des Aufenthalts reagieren zu können. Im Rahmen der ITB können Standbesucher dieses selbst ausprobieren und so unmittelbar das Standkonzept bewerten.

#Neuland oder Buzzword?

Wie sich trotz modernster Medien auf die grundlegensten Gästererwartungen an die Kommunikation eingehen lässt und warum gerade im digitalen Zeitalter der persönliche Kontakt so entscheidend ist, darüber informiert Social Media Managerin Janine Schneider im Rahmen ihres praxisnahen Vortrags „Alles #Neuland? – Der Gast, der niemals auscheckt“ auf der eTravel Stage in Halle 6.1 am 6. März von 15:00 bis 15:30 Uhr.

Im Anschluss zeigt Frank K. Pohl, Corporate Director of Marketing, wie die Lindner Hotels AG mit der stetig zunehmenden Menge und Vielfalt an Daten umgeht und die gewonnenen Informationen für die Produktentwicklung und eine optimale Kundenbeziehung umsatzfördernd einsetzt. Sein Vortrag findet statt im Rahmen des Panels „Big Data für die Reiseindustrie – Buzzword oder Chance“ am 6. März von 16:00 bis 17:00 Uhr in Halle 6.1.

Lindner Hotels AG

Lebensfreude, Genuss und Herzlichkeit – dafür stehen die 31 Hotels der Lindner Hotels AG in sieben europäischen Ländern seit 50 Jahren.

Die urbanen Boutique-Hotels der Marke me and all hotels in zentralen Lagen spannender Städte sprechen mit ihrem inspirierenden Design, dem ungezwungenen Flair und der nachhaltigen Ausrichtung vor allem City- und Business-Traveller sowie Urban Locals an, die Leben, Arbeiten und Feiern verbinden möchten. Lokale Partner aus Gastronomie, Musik, Kunst und Start-ups sorgen mit Pop-up-kitchens, Events und nachhaltigen Produkten für immer neue Erlebnisse.

Bei den vielfach ausgezeichneten Lindner Hotels & Resorts treffen Tradition und Innovation zusammen. Vom Business Hotel mit modernen Meeting-Möglichkeiten über Themen-Hotels, luxuriöse Spa- und Golf Resorts sowie City-Spots bis hin zum historischen Grand Hotel – sie alle vereint Gastfreundschaft mit Leidenschaft, sportliche Passion und Genuss in Perfektion.

Seit Mai 2022 ist Arno Schwalie Vorstandsvorsitzender und CEO der Lindner Hotels AG, die 1973 vom Architekten Otto Lindner gegründet wurde und bis heute in Familienbesitz ist. Gemeinsam mit Stefanie Brandes (COO) und Frank Lindner (CTO) bilden sie den Vorstand der Lindner Hotels AG. Durch den Anschluss an die „World of Hyatt“ im Jahr 2022 stärkt das Unternehmen sein internationales Wachstum und ermöglicht den Gästen den Zugang zu einem weltweiten Bonusprogramm.

Bildmotive zum Download unter www.lindner.de/bilder

Für den kleinen Nachrichtenhunger: twitter.com/lindner_hotels

Wer mehr sehen will: instagram.com/lindnerhotels

Neuigkeiten gibt es auch auf facebook.com/LindnerHotels

 

Pressekontakt

Unternehmenskommunikation Lindner Hotels AG:

Catherine Bouchon (Director Public Relations)

Fon: +49 211 5997 1133

Mail: presse@lindner.de

 

SKM Consultants:

Dr. Thomas Daubenbüchel

Fon: +49 1706323891

Mail: thomas.daubenbuechel@skm-consultants.de

Nicht nur besser. Anders.

Besuchen Sie uns auf