Tel. +49 211 44755-100

Lindner WTC Hotel & City Lounge Antwerp Antwerpen

Vom Rohdiamanten zur erfolgreichen Hotelpositionierung: Ein kurz vor dem Aus stehendes Hotel mitten in der Diamantenhochburg Antwerpen wird durch die Übernahme des Managements durch die Lindner Hotels AG zum Erfolg für Eigentümer und Betreiber.

„Diamonds are a girl‘s best friends“ wusste schon Marilyn Monroe zu singen – aber nur, wenn auch der Schliff stimmt. In der Diamantenhauptstadt Antwerpen wurde im Zuge der Revitalisierung rund um den kathedralenartigen Hauptbahnhof, einem der schönsten der Welt, das neue Business & Commercial Center „Kievitplein“ entwickelt. Mit Geschäften, Cafés, Offices und einem Hotel. 2007 wurde das gesamte Projekt von dem offenen Immoblienfonds „KanAm Grund“ mit Sitz in Frankfurt, übernommen.

Als Pächter der Hotelimmobilie wurde eine holländische Hotelgruppe gewählt. Das Hotel eröffnete 2007 mit 169 vollklimatisierten Zimmern, 13 Tagungsräumen und zwei Restaurants. Trotz der guten Lage in Antwerpen, direkt am Thalys-Bahnhof und nahe der Shoppingmeile „Meir“ sowie des modernen und internationalen Flairs des Hotels, entwickelte sich das Hotelengagement für die Eigentümer zur Katastrophe.

Das endgültige Aus für das Hotel stand 2009 wegen der Insolvenz des Pächters kurz bevor. Der Betreiber bezahlte ab Dezember 2008 weder die Pacht, noch wurde die vertraglich vereinbarte Fertigstellung der 11. Etage durchgeführt – sie wurde einfach im Rohbau belassen. Eine Schließung und eventuelle spätere Wiedereröffnung wäre für die Investoren katastrophal gewesen. Wie Lindner daraus eine Erfolgsgeschichte machte, lesen Sie hier.

Die Case Study als PDF zum Download

Besuchen Sie uns auf

Nicht nur besser. Anders.