Tel. +49 211 44755-100

Lindner Hotels AG

Von eigenen Blockheizkraftwerken und Photovoltaik-Anlagen bis hin zu Bienenstöcken und Insektenhotels – bei den Lindner Hotels & Resorts gibt es einen bunten Strauß von Maßnahmen zugunsten des Umweltschutzes und der Nachhaltigkeit. Schon seit Jahren steht nachhaltiges Wirtschaften im Fokus der Hotelgruppe und für die umgesetzten Strategien wurde die Lindner Hotels AG bereits mehrfach ausgezeichnet.

Die Zahlen belegen den Erfolg der seit Jahren kontinuierlich umgesetzten Nachhaltigkeitsmaßnahmen der Lindner Hotels AG: So konnte seit 2006 beim CO2-Verbrauch eine Ersparnis von 73% CO2 pro belegtes Zimmer erreicht werden. Und auch beim Verbrauch von Strom, Wärme und Wasser kann die Hotelgruppe mit einer Einsparung von jeweils einem Drittel pro belegtes Zimmer beeindruckende Ergebnisse vorweisen. „Durch die Effizienzsteigerungen können nun 29 Hotels mit demselben Energieeinsatz betrieben werden, wie noch im Jahr 2006 für 25 Hotels benötigt wurde – so gesehen werden vier neue Hotels der Gruppe im Prinzip ohne Energieeinsatz betrieben“, erklärt Martin Bergmann, Director Engineering, den Erfolg. Nach der gelungenen Umsetzung aller möglichen operativen Energiesparmaßnahmen investiert die Lindner Hotels AG im Rahmen des Projekts Invest Efficiency seit 2013 vermehrt in effiziente Gebäudetechnik und erreichte damit diesen weiteren Meilenstein der Nachhaltigkeitsstrategie. Diese wird bei den me and all hotels, der neuen Marke der Lindner Hotels AG, natürlich ebenfalls fortgeführt. So werden von Beginn an alle me and all hotels mit effizientester Energietechnik gebaut und mit 100% Naturstrom versorgt. Auf diesem Weg sollen die im letzten Jahrzehnt erreichten Erfolge auch zukünftig stetig weiter ausgebaut werden.

Besuchen Sie uns auf

Nicht nur besser. Anders.