Tel. +49 341 4478 481

Museen Leipzig

Museen

Museum der Bildenen Künste

Um 1858 haben Leipziger Kaufleute, Verleger, Händler und Bankiers das Museum der bildenden Künste Leipzig gegründet. Seitdem wuchs die Sammlung stetig und verfügt heute über Gemälde, Grafiken und Skulpturen.

Gedenkstätte Museum in der "Runden Ecke"

Das Museum bündelt alle relevanten Informationen zur Geschichte, Struktur und Arbeitsweise des Ministeriums für Staatssicherheit in der DDR. Das ehemalige Verwaltungsgebäude beherbergte 40 Jahre lang die Leipziger Bezirksverwaltung für Staatssicherheit.

Bundesbeauftragte für die Stasi-Unterlagen

Unterlagen, Schriftgut, Bild- und Tondokumente des Ministeriums für Staatssicherheit werden hier untersucht und bewertet. Für den Besucher ergibt sich dadurch eine spannende Zeitreise zurück in die DDR.

Bach-Museum

Das Bach-Museum setzt sich mit dem Leben und dem Wirken Johann Sebastian Bachs auseinander. Der Besucher bekommt Einblicke in das Leben und die Schaffenswelt des berühmten Komponisten.

Kunstsammlung der Universität Leipzig

Die Ausstellungen der Universität Leipzig reichen über 600 Jahre vom 14. bis zum 21. Jahrhundert und umfassen über 10.000 Objekte. Unter anderem fallen darunter Gemälde, Grafiken, Kunstwerke und Denkmäler, die von der Kustodie der Universität verwaltet werden.

Grassi-Museum für Angewandte Kunst

Die Sammlungen des zweitältesten Kunstgewerbemuseums Deutschlands gehören zu den bedeutendsten in Europa. Neben diversen Ausstellungen, beispielsweise zur Antike, Asiatischer Kunst, Jugendstil und Historismus verfügt das Museum auch über eine eigene Bibliothek mit über 60.000 Beständen.

Forum 1813 - Museum zur Völkerschlacht Leipzig

Beeindruckend dargestellt werden hier die Ereignisse und Höhepunkte des Befreiungskrieges von 1813. An über 350 Originalobjekten wird diese prägende Epoche hier anschaulich ausgearbeitet.

Besuchen Sie uns auf

Nicht nur besser. Anders.