HOTELOFFICE STATT HOMEOFFICE

Beam me up, Scotty!

Notebook auf den Knien, Rechner auf dem Esstisch, die Kids nebenan, die Internetverbindung lahmt und der Nachbar hat Flöte und Step-Aerobic für sich entdeckt. Auch in Ruhe Telefonieren ist insgesamt schwierig.

Arbeiten im unfreiwilligen Homeoffice kann eine Herausforderung sein. Und die Vermischung von Privatem und Geschäftlichem macht effektives Arbeiten zusätzlich schwer. Manchmal auch unmöglich. Beam me up, Scotty!

Hoteloffice statt Homeoffice:

  • Geräumige helle und ruhige Zimmer mit Schreibtisch und Highspeed WLAN.
  • Wir nutzen die E-Mail-Security-Lösung der Telekom, die das Netz der Lindner Hotels & Resorts mit einer strengen Firewall schützt.
  • In einigen Hotels mit Mini-Frühstück oder Snack Angeboten.
  • Kaffee und Tee ohne Ende und 1 Flasche Wasser gibt’s dazu.
  • Super bequeme Betten fürs Power-Napping.
  • Bäder, die man nicht teilen muss.
  • Hunde sind fast überall erlaubt.

Und nicht zu vergessen, die individuellen Großartigkeiten unserer Hotels, wie z.B. die Lage im Frankfurter Stadtwald oder direkt am Mainufer und am Rhein. Im Fußballstadion von Bayer Leverkusen, direkt am Wiesensee und die Allgäuer Voralpen sehen auch ganz schön toll aus. 

Nicht nur besser. Anders.

Besuchen Sie uns auf