Tel. +421 2 3993 0000

Bratislava entdecken

Bratislava - Kulturhauptstadt mit vielen verschiedenen Facetten

Herzlich willkommen in Bratislava.

Besuchen Sie die Hauptstadt der Slowakei nahe der österreichischen Grenze, einen kleinen Sprung von Wien entfernt. Bratislava an der schönen Donau. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten finden Sie in der slowakischen Hauptstadt, man weiß kaum wo man beginnen soll.

Ein Besuch in Bratislava wird vieles sein, mit Sicherheit aber nicht langweilig. Ob Einkaufsbummel, Bildungsreise, kulinarische Offenbarung oder sportlicher Wochenendtrip - für das alles und noch viel mehr ist die Hauptstadt der Slowakei perfekt geeignet. Damit Sie sich nicht inmitten der traditionellen Gassen in der historischen Altstadt verlieren und sich von vornherein einen groben Plan für Ihren Aufenthalt machen können, haben wir hier für Sie einen kleinen Überblick über die Highlights der Stadt zusammengestellt. Natürlich helfen wir Ihnen auch gerne mit einigen persönlichen Tipps weiter!

Zeitreisen mit Karte

Diesen funkelnden Schatz der Slowakei dürfen Sie sich nicht entgehen lassen, eine Stadt von geschichtlichem Wert mit zahlreichen historischen Gebäuden. Schon lange ist die Stadt kein geheimer Tipp mehr. Besonders die Altstadt Bratislavas ist geschmückt mit Gebäuden deren Entstehung über hunderte Jahre zurückliegt. Starten Sie eine interessante Reise in die Geschichte der Slowakei. Unser Personal ist Ihnen mit einer Karte gerne behilflich, damit Sie keine Sehenswürdigkeit in der Altstadt zu verpassen. Fragen Sie gerne bei uns im Hotel nach.

Von Burgen und Schmuckstücken

Bereits von weitem thront Bratislavas Burg über der Stadt, mehr als ein Wahrzeichen der Slowakei. Die Burg Bratislava ist ein echtes Schmuckstück! Nur wenige Kilometer vom Lindner Hotel in den kleinen Karpaten finden sie die Burg Bratislava einige Meter über der Donau. Im Inneren der Burg befindet sich heute der Sitz des historischen Museums. Wir bieten Ihnen einige Zimmer mit Ausblick auf diese beeindruckende Sehenswürdigkeit Bratislavas. Eine für die Slowakei weitere wichtige Burg mit Geschichte ist die Burg Devin. Ebenfalls direkt an der Donau erhebt sich diese beeindruckende Burg aus dem 8. Jahrhundert.

Museen, Kirchen und Prachtbauten

Spazieren Sie unbedingt ins Zentrum der Stadt, um viele für Bratislava bedeutende Sehenswürdigkeiten zu entdecken. Machen sie eine Altstadt-Tour und besuchen sie das Alte Rathaus der Stadt Bratislava. Hier gilt es das älteste Museum der Stadt zu erkunden. Erklimmen sie den 45 Meter hohen Turm des alten Rathauses und haben sie einen fantastischen Blick über die Altstadt. Nur knappe 300 Meter weiter steht das Michaelertor. Auch von hier haben sie einen tollen Rundumblick.

Weitere wichtige Sehenswürdigkeiten sind die zahlreichen Kirchen der Stadt wie zum Beispiel die Sankt Elisabeth Kirche, welche auf Grund ihrer Farbe auch die Blaue Kirche genannt wird. Die Kirche zum Heiligen Martin ist eine ehemalige Krönungskirche im gotischen Stil aus dem 15. Jahrhundert. Hier wurde Maria Theresia zur ungarischen Königin gekrönt. Direkt gegenüber liegt das Haus zum Guten Hirten aus dem 18. Jahrhundert, welches heute ein Uhrenmuseum beherbergt.

Einer der prachtvollsten und herrschaftlichsten Bauten der Stadt ist wohl der Primatialpalais. Zu Zeiten Napoleons gehörte die slowakische Stadt Bratislava zum Königreich Ungarn, im Palais wurden damals die Verträge zum Frieden von Pressburg unterzeichnet. Besuchen sie das sehr gut erhaltene Palais mit seinen zahlreichen einzigartigen Steinstatuen. Nicht weniger beeindruckend ist der Palais Grassalkovich. Im Präsidentenpalais befindet sich der Sitz des Präsidenten der Slowakischen Republik.

Besuchen sie auch das grösste Kriegsdenkmal Mitteleuropas, das Denkmal Slavín. Hier wurden fast 7000 Soldaten begraben welche im Zweiten Weltkrieg bei der Befreiung Bratislavas gefallen sind.

Kultur und Kulinarik. Und Bier!

Neben den vielen Sehenswürdigkeiten lockt Bratislava mit vielen spannenden Aktivitäten rund um Kultur und Kulinarik. Verbringen sie den Abend in der Oper des Slowakischen Nationaltheaters. Jede Saison werden hier weltbekannte Opern und Ballettvorführungen dargeboten. Bratislava, das ist auch die Hauptstadt von Wolfgang Amadeus Mozart, Joseph Haydn und Franz Liszt, welche hier ihre Spuren hinterließen.

Die slowakische Stadt schreibt ebenso Geschichte in der Entwicklung der Bierbraukunst und des Biertrinkens. Im historischen Zentrum werden heute Touren mit Bierführungen und Verköstigungen angeboten. Versuchen sie es, die slowakischen Biere gehören zu den besten Europas. Oder erleben Sie die Weinberge der kleinen Karpaten entlang der blauen Donau. Über 60 km erstreckt sich die Karpaten-Weinstraße.

Haben Sie das UFO gesehen?

Wenn Sie noch Zeit haben besichtigen sie noch das UFO welches auf der Neuen Brücke liegt. Ja sie hören richtig, die Hauptstadt Bratislava besitzt seit einigen Jahren ein UFO, einen außergewöhnlichen Bau auf den Pfeilern der Brücke Most SNP. Die Brücke wurde dem Slowakischen Nationalaufstand gewidmet. Genießen Sie ein kulinarisches Erlebnis in 100 Metern Höhe und lassen sie sich von der untergehenden Sonne über Bratislava verzaubern.

Auch außerhalb der Stadt in der slowakischen Umgebung gibt es zahlreiche Sehenswürdigkeiten zu erkunden. Oder statten sie der österreichischen Hauptstadt Wien einen Ausflug ab. Wien liegt nur ca 1 Stunde von Bratislava entfernt und lockt mit diversen Aktivitäten und zahlreichen historischen Sehenswürdigkeiten. Unser Tipp: Cityhopping vom Zentrum in Bratislava ins Zentrum von Wien und wieder zurück. Eine wirklich tolle Tour, über die wir Sie gerne ausführlich informieren.

Feilschen und Handeln unbedingt erlaubt

Wenn sie echtes Leben in der slowakischen Stadt finden wollen, dann machen sie einen Ausflug zu den berühmten Märkten der Stadt oder besuchen sie die alte Markthalle aus dem 15. Jahrhundert. Feilschen und Handeln ist hier besonders interessant, spielen Sie mit und erreichen sie einen nicht zu hohen Preis. Schließlich gibt es auf Ihrer Reise noch einiges zu sehen.

Besuchen Sie uns auf

Nicht nur besser. Anders.