HERZLICH WILLKOMMEN - SCHÖN, DASS SIE UNSER GAST SIND

Bereit für den nächsten Citytrip? Wir sind es auf jeden Fall! Trotz der aktuellen Situation möchten wir, dass Ihr Urlaub so wenig eingeschränkt, aber ebenso sicher wie möglich ist. Deswegen haben wir Antworten auf die häufigsten Fragen zu unserem Hygiene- und Sicherheitskonzept zusammengefasst. Wir aktualisieren diese Informationen regelmäßig und umgehend, sobald es Änderungen gibt. Unser Rezeptionsteam hilft Ihnen gerne bei weiteren Fragen weiter.

Stand 10.05.2021

Sind die Restaurants geöffnet?

► Aktuell sind die Restaurants noch geschlossen. Voraussichtlich werden diese ab dem 01.06. wieder öffnen.

Sind die Geschäfte geöffnet?

 Ja, die Geschäfte sind geöffnet.

Darf ich in den Pool, Wellnessbereich und Sport treiben?

 Unser hoteleigener fit & well Bereich bleibt geschlossen. Voraussichtlich darf dieser ab dem 01.06. wieder öffnen.

Gibt es Frühstücksbuffet?

Nein, aber es wird limitiertes Frühstückspakete in Form von Take Away geben. Diese darf man nur auf der Terrasse oder auf dem eigenen Zimmer verzehren.

Wird mein Zimmer gereinigt?

Ja,  Ihr Zimmer wird regelmässig gereinigt. Allerdings nur, wenn sich der Gast im Zimmer nicht aufhält.

Muss ich Mundschutz im Hotel tragen?

Das Tragen einer Maske gilt nur mandatorisch. Auf den Straßen muss nur eine Maske getragen werden, wenn man keinen Abstand von 2 Meter zu anderen Personen nicht einhalten kann.

Kann ich Massage/- und Wellnessanwendungen machen?

► Nein. Voraussichtlich wird dies ab dem 01.06. möglich sein.

Wie kann ich zahlen?

Am besten zahlen Sie bei uns bargeldlos mit allen gängigen Kreditkarten. Wir akzeptieren aber auch Bargeld.

Was passiert, wenn ich mich unwohl fühle?

► Bitte informieren Sie unsere Rezeption und bleiben Sie im Zimmer. Wir informieren dann einen Arzt.

Wird das gesamte Hotel bei einem Corona-Fall oder Verdacht unter Quarantäne gestellt?

Nein. Der Gast wird vorerst in seinem Zimmer isoliert, bis das Testergebnis vorliegt. Anschließend bei einem positiven Befund wird er in ein anderes, speziell nur für diese Notfälle ausgerichtetes Hotel gebracht, wo er in Quarantäne bleibt.

Was muss ich bei der Einreise nach Antwerpen beachten?

► Aktuell sind nur Geschäftsreisen erlaubt. Die Vorlage eines negativen PCR-Tests ist erforderlich. Der Test darf nicht älter als 72 Stunden sein.

Wer muss sich testen lassen?

Nur Personen, die über die typischen Coronasymtome klagen, müssen sich testen lassen.

Was muss ich bei der Rückreise nach Deutschland beachten? 

 Alle Personen, die sich in den letzten 10 Tagen vor ihrer Einreise in Belgien aufgehalten haben, unterliegen der Pflicht zur Einreiseanmeldung. Zudem besteht die Pflicht der Vorlage eines Negativtests und der Quarantäne.

Was kostet der Test in Antwerpen?

Schnelltest erhalten Sie bereist ab ca. € 20,00.

Haben Sie weitere Fragen rund um die aktuellen Corona-Regelungen? Fragen Sie unser Rezeptionsteam!

Nicht nur besser. Anders.

Besuchen Sie uns auf